Band: Hate Division
Titel: Order Of The Enslaved
Label: Blast Head Records
VÖ: Juli 2014
Genre: Death Metal / Grindcore
Bewertung: 4/5
Written by: Lazer

Hate Division aus Kanada machen seit 2006 die Welt mit ihrem Mix aus Death Metal / Grindcore unsicher.

Ihr zweites Full-Length-Album „Order Of The Enslaved“ erblickt im Juli 2014 das Licht der Welt, und kann sich hören lassen.

Gleich von Anbegin der ersten Töne, merkt man, wie die Marschrichtung lautet – und zwar straight in your face.

Sehr druckvoll schreddern die Jungs die komplette Platte heraus, als gäbe es keinen Morgen. Der fünfte Song „World Descending“ präsentiert sich nur gitarrensoundmäßig fast schon spährisch und geheimnisvoll als Ruhepol dieser Scheibe.

Man hat ganze 1:31 Minuten Zeit sich zu erholen und nach Luft zu ringen, denn gleich danach legen die Kanadier wieder ordentlich los.

Mit „Dawn Of Quiesence“ zaubern die Jungs auch eine vollwertige komplette Akustiknummer aus dem Hut.
Leider kommt im zwöflten Track wieder eine komplett ruhige Gitarrensequenz – „Global Autopsy“ was dem Ganzen dann ein wenig auf die Zehen drückt.

Nichts desto Trotz, rocken Hate Divison den Rest ihres neuen Albums wie Sau. Brutaler Double-Bass Marsch und sehr hartes Snare-Gedresche wird begleitet von rauhen und schroffen Riffs. Abwechslung bringt dann doch die ein oder andere Gitarrensolospielerei, die recht gelungen ist.

Stimmlich steht Sean Wyszynski einem hasserfüllten Uruk-Hai von Peter Jackson’s Herr der Ringe um überhaupt nichts nach. Der Vocalist kann unterschiedliche Frequenzen und Facetten bis ins kleinste Detail einwandfrei herausquetschen und durchgrunzen.

Mein Fazit: Toll arrangierte Tracks, sehr druckvoll und energiegeladen dreschen die Songs einer nach dem Anderen jeglichen Staub aus den Boxen.

Leider sind mir persönlich mit drei von dreizehn Tracks zu viel Ruhepole verbaut. Die Scheibe könnte durchaus mit weniger Songs, dafür mit mindestens einer „Lautlossequenz“ weniger auskommen.
Auf alle Fälle ist das dargebotene Material überaus hörbar, und für Fans von Dying Fetus zum Beispiel, fast schon ein Muss.

Tracklist:

01. Peace.Tranquility.Subsequent.Deception
02. The Divine Reward
03. A Controlled Extinction
04. Pornography of War
05. World Descending
06. Creatures of the Grid
07. Dawn of Quiescence
08. The Final Exhalation
09. Stricken
10. The God Species
11. Medicated
12. Global Autopsy
13. Order of the Enslaved

Besetzung:

Sean Wyszynski – Vocals
Howard Young – Guitar
Paul Shaw – Bass
Shane Forsyth – Drums

Internet:

Hate Division Website

Hate Division @ Facebook

Hate Divison @ Youtube

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close