Band: Holycide
Titel: Annihilate…Then Ask!
Label: Xtreem Music
VÖ: 01.03.17
Genre: Thrash Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Jasmin

Holycide - Annihilate Then Ask album artwork, Holycide - Annihilate Then Ask album cover, Holycide - Annihilate Then Ask cover artwork, Holycide - Annihilate Then Ask cd coverHolycide wurden bereits 2004 von Dave Rotten (Avulsed) gegründet, der mit Vincente Paya (Golgotha) an der Gitarre eine neue, aggressivere Art von Thrash Metal erfinden wollte – da dieser jedoch keine wirklichen Ambitionen zeigte ist die Band nun erst seit 2014 wieder aktiv.

In diesen 10 Jahren wurden viele Bandmitglieder hin und her getauscht doch nun scheint eine dauerhafte Besetzung gefunden zu sein.

2015 erschien bereits die erste EP „Toxic Mutation“ als Kassette und Mini CD.

Meiner Meinung nach hat sich das Warten gelohnt, verdammt guter Thrash Metal, der sofort ins Ohr geht, ich fühlte mich genötigt dieses Album wieder und wieder anzuhören.

Schon der erste Song „Afterworld Remnants“ beginnt mit hoher Geschwindigkeit und vermutlich der Message „Scheiß auf Intros“.

Auf der Scheibe befinden sich sogar eine Ode an Lemmy, die zur Abwechslung mal nicht schwülstig klingt, und eine Coverversion von Détentes „Losers“, was sowohl von Mut als auch von Originalität zeugt.
Der Speed nimmt bei keinem Song ab, nichts was einer Ballade ähneln würde, nichts, nein gar nichts, gibt es hier zu meckern.

Tracklist:

01. Afterworld Remnants
02. Annihilate…Then Ask!
03. Human’s Last Dawn
04. Eager to Take Control
05. Motörhead
06. Bonebreaker
07. Deserve to be Erased
08. Losers (Détente Cover)
09. Leather Spikes Chains & Blood
10. Back and Forth

Besetzung:

Dave Rotten – Vocals
Miguel Bárez – Guitar
Dani Fernández – Bass
Salva Esteban – Guitar
Jorge Utrera – Drums

Internet:

Holycide Webseite

Holycide @ Facebook

Holycide @ Bandcamp

Holycide @ Youtube

Holycide @ Twitter

Holycide @ Instagram

Holycide @ Reverbnation

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close