Band: INQUISITOR
Titel:  Walpurgis – Sabbath of Lust (Reissue)
Label: Hammerheart Records
VÖ: 24.November 2014
Genre: Thrash/Death Metal
Bewertung: Ohne Bewertung
Written by: Mayhemer

Inquisitor war/ist eine Thrash Metal Band aus den 1990′ er Jahren. Genau genommen waren sie von 1991 bis 1997 aktiv. In dieser Zeit brachte es die Band auf 2 Demos und eine Full –  Length Platte. Soviel zur schnellen Zusammenfassung deren Geschichte. Nun sind Inquisitor wieder aktiv und was kann einem da Besseres einfallen, als ein neues Album im Trend der Zeit? Ja, richtig! Die beiden Demos „Blasphemous Accusations“, Your Pain will be Exquisite“ und natürlich das hier rezensierte Album „Walpurgis – Sabbath of Lust“ erneut zu releasen. Hmmm, da braucht die Band keinen Finger zu rühren und macht trotzdem Kohle. Keine schlechte Idee, vor allem in Zeiten wie diesen, wo eh alles nur kostet und die Einnahmen immer weniger werden. So, genug der Seitenhiebe. Endlich zur Musik: ALLE Songs holzen nur so dahin und machen mit Sicherheit keine Pause. Midtempo gibt es nicht. Uptempo ist hier die Devise. Ganz im eigenen Stil der Holländer. Hier sollten kaum Vergleiche mit anderen Bands gezogen werden (können). Auch wenn im Infoblatt der Plattenfirma  Inquisitor mit Sadus, Kreator und Slayer verglichen werden, das kann ich nicht im geringsten bestätigen. Inquisitors „Walpurgis – Sabbath of Lust“ ist besser und irrer.

Fazit: Inquisitor holzen 1996 wie Ende 2014 noch genauso ordentlich dahin und bieten jungen Thrash – Metal Fans aber auch genauso Fans des Genres an sich, die Chance eine Band kennenzulernen, die sich Eigenständigkeit und Vielfalt hinter die Ohren geschrieben haben. Die CD macht Laune auf mehr und ich hoffe, dass dies auch alsbald passiert.

Tracklist:

01. Damnation for the Holy
02. Consuming Christ
03. Condemned Saints
04. Trial of Denial
05. Chaos in Eden
06. Jehova´s Downfall
07. Crypt of Confession
08. Unholy Seeds
09. Cry of the Christians
10. Fallen Missionary
11. Inquisitor

+ 2 Demo CD´s

Besetzung:

Alex Wesdijk – Gesang
Eric Sprooten – Gitarre
Hans Pos – Bass
Wim van der Valk – Schlagzeug

Internet:

Inquisitor Website

Inquisitor @ Facebook

Inquisitor @ Reverbnation

Inquisitor @ YouTube

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close