Band: Nachtschatten
Titel: Prolog
Label: Sonic Revolution
VÖ: 2015
Genre: Melodic Death Metal
Bewertung: 2,5/5
Written by: Robert

Die Karlsruher Nachtschatten existieren seit 2008 haben aber erst jetzt ihr erstes Full Length Debüt unter Dacht und Fach gebracht. Als Melodic Death Metal wird das Ganze angepriesen, was ja an sich schon stimmt. Erkenne aber beim Anlaufen des Albums „Prolog“ auch einen deutlichen Beigeschmack aus dem Dark Metal Genre. Die Vermischung ist gut und geht auch gleich voll auf die Zwölf zu. Mit deutschen Lyrics muss man sein auslangen haben, denn die Stücke wurden allesamt eben in Deutsch eingesungen. Passt zum Flair, dass die Truppe hier auf den Silberling gezaubert hat aber am besten. Die schmetternden Parts dröhnen gewaltig und pushen immer wieder die Stücke nach vorne, bevor man das Ganze eben mit dem Dark Metal Einfluss etwas idyllischer bremst. Entstanden ist dadurch eine gute Melange und ein unglaublich erfrischendes Wechselspiel. Leider hat dies aber auch seine Kehrseite, denn die Keyboard-Lines sind oftmals zu dominant und drücken die sehr gut eingespielte Rhythmusfraktion in den Hintergrund. Vor allem das Orgel lastige Spiel geht dann oftmals dermaßen auf den Senkel, sodass man es kaum aushält, schade denn Ideen und Technik Attacken hätte die Truppe und genau deshalb verstehe ich es nicht ganz, warum man alles mit den Keyboards zukleistert. Auch leichtere Einflüsse aus dem NDH Sektor (Beispielsweise „Blitzschlag“) wären gut und vor allem genau diese harte Elementvermischung käme gut, wenn man es nicht immer wieder mit zu vielen Arrangierungen übertreibt. Was bleibt? Nun die Neuerfindung sind die Jungs leider nicht, auch wenn sie definitiv sehr gute Ideen hätten. Etwas mehr die Rhythmusfraktion nach vorne geschoben, wäre dieses Material deutlich kompakter und käme besser zur Geltung.

Fazit: Für eine doch etwas längere Zeit im Geschehen dürfte man doch mehr erwarten. Es ist definitiv nicht schlecht was Nachtschatten hier fabriziert haben, aber noch lange nicht das Gelbe vom Ei. Weniger Keyboardgeklimper und härtere Gestade im Vordergrund, würden der Truppe deutlich besser zu Gesicht stehen.

Tracklist:

01. Feuersturm 05:02
02. Blitzschlag 05:16
03. Morgendämmerung 03:40
04. Dunkle Sonne 04:39
05. Takt der Maschinen 03:48
06. Lauft! 05:34
07. Zeichen des Untergangs 04:56
08. Letze Schlacht 05:34
09. Goldene Schlösser 05:56
10. Trauerweide 04:20
11. Weltschmerz 05:25
12. Rum im Grog 05:23

Besetzung:

Daniel (voc & bass)
Tony (guit)
Andreas (guit)
Pascal (drums)

Internet:

Nachtschatten Website

Nachtschatten @ Facebook

Nachtschatten @ MySpace

Nachtschatten @ YouTube

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close