OCEANIC – Elixir

OCEANIC-Elixir-album-cover

Band: OCEANIC
Titel: Elixir
Label: Selfrelease
VÖ: 04/01/2019
Genre: Rock
Bewertung: 4/5

„Elixir“ ist bereits das zweite Album der Stoner/Grunge Formation OECANIC aus Nürnberg. Als Energie geladene Straight Forward Heavy Rock Mischportion mit einem guten Schuss aus dem kochenden Stoner und Grunge Topf bezeichnet die Band selbst ihre Mischvariation.

Über dies muss sich der Hörer daneben ein Bild verschaffen, denn die breiten Facetten sind in vielen Belangen bei anderen Bands verankert. Den Fokus auf viel Eigenständigkeit haben die Jungs nicht vergessen und somit wummert ihre persönliche Note dominant durch die Boxen, wenngleich etliche Eckpfeiler bei großen Bands des Mischgenres erkennbar sind.

Das Spiel der Protagonisten ist mit einer Vielzahl von wehmütigen Melodien und einem knackigen Groove Schlag geprägt. Dies verhilft der Truppe zu einer ganz persönlichen Note, mit der die Nürnberger ihre Duftmarken setzen. Dies unterbreite einen frischen Sound, welcher mal zahniger, mal mit gedämpfter Geschwindigkeit abgehalten wird.

Zwischen ALTER BRIDGE und SOUNDGARDEN Fans kann die Band selbstredend durch die gezeigte Leistung eine Vielzahl von Verehrern dieser beiden Größen unterhalten. In diesem Genre mögen definitiv viele Bands agieren, dennoch ist den Jungs von OCEANIC ein Schlag gelungen, der mit einer Wucht sitzt.

Völlig frei von irgendwelchen Trends agiert die Band mit einem ehrlichen Anteil an Rockfragmenten, welche die Buden ordentlich zum Beben bringen und unveränderlich obendrein die Bühnenbretter etlicher Konzerthallen.

Fazit: OCEANIC servieren einen Gusto Happen für die Generation der späten Grunge Ära, wie desgleichen Verehrern von ALTER BRIDGE und SOUNDGARDEN. Solche Scheiben sollten nicht unerhört bleiben, so viel steht fest!

Tracklist

01. Burden
02. On Fire
03. Serenity
04. Resonance

05. Start Again
06. Elixir
07. Decline

Besetzung

Christian – vocas & guitar
Stefan – guitar
Benjamin – bass
Andreas – drums

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close