Refusal – We Rot Within

Written by Lazer. Posted in CD-Berichte, R

Tagged: , , , , , , , , , , , ,

Published on Januar 26, 2016 with No Comments

Band: Refusal
Titel: We Rot Within
Label: FDA Rekotz / Soulfood
VÖ: 22. Jänner 2016
Genre: Death Metal, Grindcore
Bewertung: 4,5/5
Written by: Lazer

Seit bestehen der Band Refusal, hat die Truppe aus dem hohen Norden (Finnland) einige Demos veröffentlicht. Mit “We Rot Within” stampfen die Death Grinder nun ihr Debütalbum aus dem Boden.

Die neun Tracks bieten knapp 33 Minuten Death Metal mit dezenten Grindcore-Einflüssen. Der Longplayer wirkt insgesamt ziemlich hart und brutal, kann aber dennoch mit gewissen “Abgeh-/Headbanging-Passagen” punkten.

Hier darf man keine großartigen Arrangements oder Melodien für die Hall Of Fame erwarten. Auf “We Rot Within” wird geknüppelt und geprügelt, bis kein Stein mehr auf dem Anderen sitzt. Refusal schaffen eine berstende und angst-einflößende Atmosphäre die den Zuhörer regelrecht in ihren Bann zieht und keinesfalls mehr loslassen möchte.

Mein Fazit: “We Rot Within” ist ein knackiges und absolut frisches Death Metal Album, das auch nach dem fünften Durchgang nicht langweilig wird. Brachiales Songmaterial trifft auf ein Biest am Mikrofon.

Tracklist:

01. Dignity In Void
02. Dead End Society
03. Get Insight
04. Short On Ammo
05. Cannibal Instinct
06. Do Your Part
07. G.O.A.
08. Doomed
09. We Rot Within

Besetzung:

Niikka Lius – Vocals
Tero Pirhonen – Guitars
Patrick Franck – Gitarre
Timo Pirhonen – Bass, Backing Vocals
Aleksi Roitto – Drums

Internet:

Refusal Website

Refusal @ Facebook

About Lazer

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Browse Archived Articles by