Scanner – The Judgement

Written by Robert. Posted in CD-Berichte, S

Tagged: , , , , ,

Published on Januar 03, 2015 with No Comments

Band: Scanner
Titel: The Judgement
Label: Massacre Records
VÖ: 2015
Genre: Heavy/Power Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Robert

Das neue Jahr scheint ja ein gutes zu sein für Massacre Records. Jüngst erst die alten Stormwitch rezensiert und schon liegt wieder ein Flaggschiff der deutschen Metalszene vor mir. Diesmal die mir ebenfalls seit ihrer Gründung bekannten Scanner. Auch diese Truppe hat sich seit 2002 nicht mehr blicken lassen und wie der Phönix aus der Asche servieren sie uns im noch jungen Jahr einen neuen Happen. „The Judgement“ nennt sich das neueste Lebenszeichen der Truppe, diesesmal aber nicht mit weiblicher Sängerin, sondern mit einem männlichen Fronter. Das vorangegangene Lebenszeichen wurde ja etwas sträflich vernachlässigt bei einigen Kollegen. Einzig Axel “A.J.” Julius ist vom Ur-Line up übrig und hat sich mit seinen Mannen sehr angestrengt hier nach all den Jahren wieder an die Power Metalszene anknüpfen zu können. Mit einem sehr stimmigen Intro wird der Reigen eingeläutet, welcher etwas an Chinchilla erinnert, doch dann wird vollends das Power/Heavy Metal Brett ausgepackt und alles nieder geprügelt was sich der Truppe in den Weg stellt. Sattes Riffing und leichte Einflüsse aus dem US Metal Sektor wurden gut abgeschmeckt und dies serviert man uns wirklich auf einem silbernen Tablett. Die Stimmung wird gehalten und der neue Fronter in Form von Efthimios Ioannidis passt wie die Faust aufs Auge. Man schwelgt durchaus in alten Erinnerungen mit dem neuen Material, doch auch Scanner vermögen im neuen Jahr mit frischen Wind ordentlich Staub aufzuwirbeln. Das Power Metal Inferno kennt keine Grenzen und so lässt es sich kräftig mit dieser Truppe hoffentlich bessere Jahr für die Power Metal Fraktion einläuten. Hier wird einfach nicht gekleckert sondern schlichtweg geklotzt und die Uhren und Zeichen stehen komplett auf Sturm. Das speedige Tempo wird fast durchgehend beibehalten und so kann man amtlich die Nackenmuskulatur strapazieren bis der Notarzt kommt. Grandios was hier zurecht gemacht wurde und dem Ganzen kann wahrlich nur mehr der Sänger eines drauf setzen. Mit dem Griechen hat man einen wahren Glücksgriff getan, welcher klingt wie ein Sohn von Rob Halford. Doch nicht nur hohe Shouts hat er gut drauf, nein mit viel schmackes betätigt er ein breites Feld seiner Stimmbänder und bringt diese gekonnt zum Einsatz. Gibt es hier noch was zu meckern? Wohl kaum denke ich, denn für den Heavy/Power Metaller könnte das Jahr nicht besser beginnen, wie mit Scanner und dem superben Album „The Judgement“.

Fazit: Amtlicher Heavy/Power Metal Happen der einem durch Mark und Bein geht. Gänsehautfaktor ist hier sehr hoch und man kreischt, jubelt und bangt zu solchen Hammertracks einfach zu gern.

Tracklist:

01. Intro 00:50
02. F.T.B. 04:02
03. Nevermore 05:55
04. Warlord 05:20
05. Eutopia 06:13
06. The Judgement 05:12
07. Battle of Poseidon 07:17
08. Pirates 04:56
09. Known Better 04:41
10. The Race 05:12
11. The Legionary 05:17

Besetzung:

Efthimios Ioannidis (voc)
Axel A.J. Julius (guit)
Andreas Zeidler (guit)
Jonathan Sell (bass)
Patrick Klose (drums)

Internet:

Scanner Website

Scanner @ Facebook

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Scanner – The Judgement are now closed.