Work of Art – Framework

Written by Totti. Posted in CD-Berichte, W

Tagged: , , , , , ,

Published on November 03, 2014 with No Comments

Band: Work of Art
Titel: Framework
Label: Frontiers Records
VÖ: 2014
Genre: AOR, Melodic Rock
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten

„Framework“ ist der 3. Langdreher der schwedischen AOR Rocker WORK OF ART, die aber eigentlich schon seit 1992 am Start sind…

Das Trio bietet lupenreinen und allerfeinsten AOR / Schmatzfetzmelodicpoprock, der hier die entsprechende Klientel ansprechen soll und nach kurzem Anchecken auch überzeugen wird.

Kitschig-schöne Keybooardteppiche, warme und weiche Gitarrenriffs die hier und da auch mal „fetzen/rocken“ dürfen sowie ein bestimmender und doch harmonischer Gesang sollte alle Freunde und Nostalgiker ins Boot holen um sich an der der musikalischen Zeitreise zu erfreuen, als Bands wie BOSTON, TOTO, JOURNEY, FOREIGNER, usw., in bester blondierter (entweder toupierter oder geglätteter) Vokuhila-Manier solche Melodien unter Millionen Rockfans via M-TV Dauerrotation brachte.

Ohne Übertreibung kann ich sagen, dass sich WORK OF ART in derselben musikalischen Liga befinden wie die eben genannten, aber auch leicht modern nach vorn schauen und mit Bands wie H.E.A.T., BROTHER FIRETRIBE usw., auf Augenhöhe sind!

Mit dem genretypischen glasklaren, sauberen und warmen Sound ausgestattet und auch nach dem drölfzigsten Durchlauf nicht wirklich nervend, kann ich hier ruhigen Gewissens 4 Punkte vergeben…

Sollte sich beim nächsten Album eine Nummer „einschleichen“, die mich länger als eine Stunde verfolgt, gibt’s Fünf Punkte…

Tracklist:

01. Time To Let Go
02. How Will I Know
03. Shout Till You Wake Up
04. Can’t Let Go
05. How Do You Sleep At Night
06. Over The Line
07. The Machine
08. Hold On To Love
09. Natalie
10. The Turning Point
11. My Waking Dream

Besetzung:

Lars Säfsund (voc)
Robert Säll (guit & keys)
Herman Furin (drums)

About Totti

Rock & Metal, Metal & Rock, Rock & Metal, Metal & Rock,...rund um die Uhr auf die Ohren!

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Work of Art – Framework are now closed.