All Good Things – Machines

All-Good-Things-Machines-album-cover

Band: All Good Things
Titel: Machines
Label: SuperPop.Co
VÖ: 08/02/2019
Genre: Alternative/Nu Metal
Bewertung: 4/5

Moderner Rock und Metal in vielen Soundscheiben aus dem Industrial Sektor eingehüllt ist das Grundprinzip von ALL GOOD THINGS, welche mit „Machines“ nicht nur ihr Debütwerk vorlegen. Darüber hinaus ist es meine Feuertaufe mit diesem Projekt, welche mich an eine merklich bessere PAPA ROACH Version erinnern, als dass was die genannten Landsmänner mit ihrem letzten Werk hingelegt haben.

Beim Start des Albums guckt der Hörer etwas verdutzt, denn folgendermaßen weiß er nicht richtig, in welche Richtung es gehen soll. Dies vollführt die Band mit einem genialen Schlag. Selten erlebt der Hörer von modernen Metal Akzenten eine Unterwanderung, die dazu noch knackig ins Gehör hämmert. Besonders hervorheben möchte ich, dass die Truppe nicht wie viele ihrer Genrekollegen in Richtung Mainstream sich aufmachen. Bei ihnen zählt noch ein Gewaltakt nach dem anderen, wenngleich hinreichende Wechsel zu harmonischeren Passagen das Konzept einbremsen. Dies tut der astreinen, obgleich reinrassigeren, modernen Metal Variation keinen Abbruch.

Dynamische Gegenparts prallen auf etliche Smooth Hooks und lassen den Hörer oftmals wehmütig auf die bisherige Diskographie von so manchen großen Modern Metal Bands blicken. Während diese Acts vollends dem Mainstream verfallen sind, versucht sich dieser Act vielmehr für ein enormes Staub aufwirbeln zu sorgen. Dies gelingt durchaus, wenn hier und da kleinere Elektro-Vibes öfters gehört gehören, bevor man versöhnlicher gestimmt selbst hier mit wippt. 4

ALL GOD THINGS verstehen es noch wie die Heavy Tunes, mit einer Vielzahl von Metal untypischen Soundarrangements verbunden gehört. Somit müssen sich viele Acts größeren Namens festschnallen, da es diese Jungs hier verstehen, wie der Sound klingen muss, ohne hierbei das Winterschlussverkaufsschild draußen aufzuhängen. Es geht anders und dies unterbreiten die Burschen vom ersten bis zum letzten Song.

Fazit: Alles in Ordnung im Modern Metal Lager, wenn sich der Freund solcher Unterfangen mit ALL GOOD THINGS und deren „Maschines“ auf die Schneeschmelze einstellt.

Tracklist

01. Machines
02. For The Glory
03. Break Through This Wall
04. Beginning Of The End
05. Burn It Up
06. Relentless
07. Born Ready

08. What Have I Become
09. Never Die
10. Four Letter Words
11. Decimator
12. We Shall Overcome
13. End Of The World

Besetzung

Dan Murphy (vocals)
Andrew Bojanic (guitar)
Miles Franco (guitar)
Liz Hooper (bass)
Randy Cooke (drums)

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“http://allgoodthings.la/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/allgoodthingsrock/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“http://instagram.com/allgoodthingsbandla“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-instagram“][social_vc_son url=“https://www.youtube.com/playlist?list=PLe2KQKIEtcKSbzrK3FcIFsQjSXfqNOigB“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-youtube“][social_vc_son url=“https://open.spotify.com/artist/2uMWUtg8XLpJxNSqbGOkl1″ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-spotify“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close