ANY GIVEN DAY – Overpower

Any-Given-Day-Overpower-album-cover

Band: ANY GIVEN DAY
Titel: Overpower
Label: Arising Empire
VÖ: 15/03/2019
Genre: Modern Metal
Bewertung: 5/5

Die deutsche Truppe ANY GIVEN DAY und dies muss ich ehrlich zugestehen habe ich aufgrund des fulminanten Covers des RIHANNA-Hits „Diamonds“ kennen und schätzen gelernt. Seitdem
Debüt My Longest Way Home” zeigt die Truppe, das moderner Metal nicht unbedingt aus den Staaten kommen muss.

Exponentiell ist die Truppe mit ihren Songs gewachsen. War sie beim Debüt noch vermehrt im Metalcore der reineren Sorte angesiedelt, so hat sich durch die bisherige Schaffensphase einiges getan, und zwar Gelegenheit im modernen Metal Sektor der amerikanischen Stoffsorte ordentlich mitzumischen.

ANY GIVEN DAY haben bereits mehrfach bewiesen, dass sie mit ihren Umkehrschlüssen und leichten Veränderungen im Sound den richtigen Zahn der Zeit getroffen haben. Den Modern Metal Sektor könnten sie durchaus im Sturm erobern, da viele Größen dem Metal abgeschworen haben und sich viel lieber im Mainstream Business suhlen. Wie die Säue beim Roman Aufstand der Tiere.

Wie auch immer, die deutschen Modern Metaller untermauern mit ihrem neuesten Werk „Overpower“ das es möglich ist modernen Metal prickelnd-knackig rüber zu bringen, ohne hierbei in Richtung Mainstream zu liebäugeln. Die Weiterentwicklung innerhalb der Formation ist gewaltig und der stete Wechsel zwischen Unbehagen und düsteren melancholischen Fragmenten ist grenzgenial.

Mit beeindruckenderen Schmetterschlägen und zum Niederknien vollführten Grooves und superb aufgefrischte klare Momente sind ein prächtiges Gemisch für jeden Modern Metal Liebhaber. Endeffekt ist die Tatsache, dass sich die Songs mit ihrer unaufhaltbaren Brutalität, eindringlichen Melodien und unglaublicher Catchiness ins Gedächtnis des Hörers bohren.

Fazit: ANY GIVEN DAY haben mit „Overpower“ die perfekte Mixtur für den Modern Metal Liebhaber.

Tracklist

01. Start Over
02. Loveless
03. Savior
04. Taking Over Me
05. Lonewolf
06. Devil Inside

07. Sure To Fail
08. In Deafening Silence
09. Whatever It Takes
10. Fear
11. Never Surrender

Besetzung

Dennis Diehl – vocals
Andy Posdziech – guitar
Dennis Ter Schmitten – guitar
Michael Golinski – bass
Raphael Altmann – drums

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.