Coldspell – Infinite Stargaze

Written by Chris. Posted in C, CD-Berichte

Tagged: , , , , ,

Published on Mai 14, 2009 with No Comments

Band: Coldspell
Titel: Infinite Stargaze
Label: Escape Music
VÖ: 2009
Genre: Melodic Heavy Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Chris Egger

Coldspell aus Schweden liefern mit Infinite Stargaze ein neues Album und haben dieses über NEH Records veröffentlicht.

Es geht los mit Keep On Believing, welches sehr bombastisch beginnt. Sehr drückender Sound hinterlegt mit leichten Keyboards und einem starken Gesang von Niclas Swedentorp. Die Mischung aus Progressive Metal und Hard Rock macht von Anfang an Spaß und man kann nur Hoffen, dass die Schweden dieses Niveau halten können.

Solid Groud wird dann etwas schneller, die Qualität bleibt jedoch. Man geht jetzt eher in die Richtung Progressive Metal, klingt aber teilweise von Gitarrensound etwas nach Brainstorm.

Raving Mad mischt wieder Hard Rock mit Prog-Metal. Instrumental und auch gesanglich sehr stark was dann noch von der perfekten Produktion besonders hervorgehoben wird.

Eye Of The Storm ist ein eher im Midtempo Bereich gehaltenes Prog-Metal Stück, in dem auch wieder vermehrt die Keyboards zu hören sind.

Straight Things Out geht wieder in die Hard Rock Richtung. Besonders hervorzuheben ist hier das Gitarrensolo von Michael Larsson in der Mitte des Stücks.

Night Falls ist dann eine wahre Prog-Metal Hymne. Starker Gesang, starke Melodien wobei das Tempo nicht allzu hoch gehalten ist.

Fade Away ist kein schlechter Metal-Song ist aber nichts übermäßig spannendes und klingt irgendwie als hätte man das Ding schon mal von einer anderen Band gehört.

Shot Down ist ein eher langweiliges Hard Rock Stück, wobei trotzdem das sehr gute Gitarrensolo überzeugen kann.

All I Want geht am ehesten in die Hard Rock Richtung und klingt etwas nach Alter Bridge.

Sorrounded ist wieder ein instrumental und auch gesanglich sehr guter Hard Rock Song.

Das Album endet mit Infinite Stargaze geht etwas in die Richtung Axel Rudi Pell und kann auch wieder instrumental sowie gesanglich überzeugen. Eines der stärksten Stücke des Albums.

Fazit: Kein schlechtes Album welches uns hier von Coldspell geliefert wird. Leider wird das Niveau nicht über das ganze Album gehalten. Sehr zu empfehlen ist der Titeltrack sowie Keep On Believing.

Tracklist:

01. Keep On Believing
02. Solid Ground
03. Raving Mad
04. Eye Of The Storm
05. Straight Things Out
06. Night Falls
07. Fade Away
08. Greed
09. Shot Down
10. All I Want
11. Surrounded
12. Infinite Stargaze

Besetzung:

Niclas Swedentorp (voc)
Michael Larsson (guit)
Tommi Partanen (bass)
Tobbe Brostrom (drums)
Matti Eklund (keys & voc)

Internet:

Coldspell Website

Coldspell @ Facebook

Coldspell @ MySpace

Coldspell @ Reverbnation

Coldspell @ Twitter

About Chris

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Coldspell – Infinite Stargaze are now closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close