Desdemonia – Anguish

Band: Desdemonia
Titel: Anguish
Label: Mighty Music
VÖ: 23.03.2018
Genre: Thrash Metal/Groove Metal/Death Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Peter

desdemonia-anguish-album-artworkIch verbringe hin und wieder Zeit in Luxemburg, wo die Modern-Deather Desdemonia herkommen. Im Prinzip ist das ganze Land eine große Bank, die nur von Steuerschlupfschlöchern unterbrochen wird. Vielleicht ist es ja das, was die Band so anpisst, denn auf ihrem Neuling Anguish klingen sie wütend. Man macht eine Mischung aus modernem Thrash, Groove und Death Metal. Und das wirklich gut. Ordentliche Produktion mit ordenlich bratenden Gitarren, gute Riffs und Songs.

Mich erinnert das sehr an meine Grazer Helden von Darkfall, die aber ein bisschen brutaler werken. Als einziges Manko möchte ich die Vocals nerven, die ein bisschen kraftlos wirken, fast unmotiviert. Da könnte man noch deutlich mehr Biss transportieren. Aber: Well done!

Tracklist:

01. Reaper of Souls
02. Anguish
03. Cross the Line
04. Endless Fight
05. Revenge
06. Abysmal
07. Deceiver
08. Out of Sight
09. Weakness

Besetzung:

Tom Dosser (bass guitar/lead vocals)
Marc Dosser (guitars/backing vocals)
Tom Michels (drums)
David Wagner (guitars)

Desdemonia im Internet:

Desdemonia Website

Desdemonia @ Facebook

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close