Band: Gods Forsaken
Titel: In A Pitch Black Grave
Label: Soulseller Records
VÖ: 09.06.17
Genre: Death Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Jasmin

Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave album artwork, Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave album cover, Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave cover artwork, Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave cd coverGods Forsaken wurde als Sideproject von Just Before Dawn gegründet, einzig mit dem Ziel dreckigen Oldschool Death Metal der 80er und frühen 90er zu spielen.

Sehr erfolgreich wurde dieser Plan von den Schweden verfolgt und nun präsentieren sie ihr Debut „In A Pitch Black Grave“.

Die Produktion ist zwar absolut Oldschool, altbacken klingt die Scheibe dadurch aber noch lange nicht. Die Growls sind durchaus abwechslungsreich, der Gitarrensound fetzig und groovig, ja sogar raffiniert verbaute melodische Passagen gibt es hier zu entdecken. An der Länge der Liedchen gibt es auch nichts auszusetzen, diese sind gerade lang genug um Stimmung aufkommen zu lassen und kurz genug um nicht das Interesse zu verlieren. Mit Ausnahme des letzten Songs „Chronicles of A Maniac“, der einfach nur ein vorgetragener Text mit ein bisschen Hintergrundmusik ist und möglicherweise ein Outro darstellen soll – vielleicht als Entschädigung für ein nicht vorhandenes Intro? – gefällt mir die Scheibe sehr gut.

Tracklist:

01. In a Pitch Black Grave 03:39
02. By Hate He Comes 04:11
03. Born of Blasphemy 06:50
04. Ashes of the Dead 05:01
05. Black Winds of Genocide 03:50
06. Curse of the Serpent 04:39
07. Souls Torn Apart 05:48
08. An Odyssey of Broken Bones 04:33
09. Chronicles of a Maniac 03:18

Besetzung:

Caligari – Growls
Schweick – Guitar, Bass
Mr. Harbinger – Drums

Internet:

Gods Forsaken @ Facebook

Share.

About Author