HYBRIDISM – HYBRIDISM

Hybridism-Hybridism-album-cover

Band: HYBRIDISM
Titel: HYBRIDISM
Label: Selfrelease
VÖ: 15/02/2019
Genre: Djent/Ambient/Groove/Progressive
Bewertung: 4,5/5

HYBRIDISM wurden als ein One-Man-Projekt aus Luxemburg stammend gestartet. Dieses Projekt entwickelte sich später zu einer echten Live-Band. Gegründet von Jeffrey Ricaille, der anfing, Songs ausschließlich auf 8-saitigen Gitarren zu schreiben, begann er, die ganze Reihe von Songs zu entwickeln, nachdem er den jungen talentierten Lucas Billon am Schlagzeug getroffen hatte.

Das Duo wurde von Marc Muller am Bass begleitet und einige Zeit später, nach Abschluss ihrer Songs, komplettierten sie die Band mit Alexis Kaupp an der Gitarre.

Da die Truppe feststellte, dass sie als reinrassiger Instrumental Act besser harmonieren, fokussierte die nunmehrige Vereinigung sich darauf ihre Songs ohne Fronter einzutrümmern. Fakt ist, die Band kommt mit ihrer breiten Variation des Djent, Ambient, Groove, Progressive Sounds superb rüber und überzeugt mit den ersten Noten ihres gleichnamigen Werkes. Dies liegt an der Tatsache, dass ihre moderne Version des Progressive Metal, mit einem gehörigen, sphärischen Anteil durch die Boxen donnern.

Die zusätzlichen Groove Einlagen und donnernden Attacken erledigen den Rest. Was bei vielen anderen Truppen des Genres als technische Ausreizung des Aushaltens abgehalten wird, vollführen die Luxemburger deutlich eingängiger. Dennoch fehlt mir durch die Band der kräftige Fronter, welche den Stücken zusätzlich die besondere Note verleihen würde. Was der Grundgedanke war ist unbekannt und den können nur die Protagonisten erklären. Dennoch überwiegt diese EP mit schmackhaften Songs, welche Interesse weckend ausgezeichnet in Szene gesetzt wurden. Die breite Palette an den oben genannten Genreeinflüssen wurden perfekt vermischt und der satte Soundbrei bahnt sich seinen Weg durch die Gehörgänge.

Fazit: Eines der perfektesten Djent, Ambient, Groove, Progressive Mischsound-Instrumental Alben aller Zeiten.

Tracklist

01. Nova
02. Animal has led us
03. Resilience

04. Glitch
05. Anomalies
06. Delirium

Besetzung

Guitars – Jeffrey Wallace
Guitars – Alex Kpp
Bass Guitar – Mulli Mulles
Drums – Lucas Billon

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close