INTOXICATED – Toxic Land

intoxicated-toxic-land-album-cover

Band: INTOXICATED
Titel: Toxic Land
Label: Selfrelease
VÖ: 27/10/2018
Genre: Rock/Progressive Rock
Bewertung: 3/5

INTOXICATED melden sich nach längerer Pause und Besetzungswechsel wieder zurück. Etliche Stil- und Gangarten sind bei der Mannschaft aus dem Südbadischen Raum verankert. Zwischen Funk, Hardrock und etlichen Progressive Rock Elementen wird gut durchgemischt. Das neueste Werk nennt sich „Toxic Land“, bei welchem der neue Mann am Mikro Schneewittchen alias Claus Elshoff (Ex-Nyrse, Ex-Black Abyss) sein können zeigt.

Das Vermischen von etlichen Stilarten lässt den Sound der Band merklich anders klingen als es der Leser erwarten würde. Eine Schubladisierung im herkömmlichen Sinn ist nicht möglich, was ja vielen Bands sehr gelegen kommt. Desgleichen sind Vergleiche nicht unbedingt möglich, wenn im Kontrast dazu einiges an durchblitzen von Genregrößen (eingangs erwähnt) ersichtlich ist. Einen vollständigen Vergleich kann der Schreiberling nicht machen, da die Truppe viel Eigenständigkeit zu Protokoll bringt.

Was mir persönlich gut gefällt ist der Funk Touch in Verbindung mit etlichen Groove Rock Fragmenten. Dies ist nicht alltäglich und verleiht den Jungs eine persönliche Note. Mit gediegenen, leichten Progressive Elementen vereint wird durchwegs eine gute Atmosphäre gehalten. Dennoch offenbart es, dass die Mannschaft offene Brüche und damit auch gewisse Kontraste nur minimal, einsetzen. Diese schlichten Einsätze merklich ausgebaut dann haben wir alsbald ein heißes Eisen aus dem Progressive Rock Sektor zu erwarten.

Fazit: Eine gute Vorstellung zwischen Funk, Groove und Progressive Rock!

Tracklist

01. The Mask
02. Look at Your Face
03. Life
04. Daisy Is Not Dead
05. Intoxicated
06. Troublemaker
07. The Message

08. Again
09. Colors
10. No Names
11. Anytime
12. Fight Together
13. Manson Mode
14. Take Care of You

Besetzung

Claus Elshoff vocals
Mäx Mellinger guitar
Reinhard Gießler bass
Thomas Lesar drums

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close