Band: Killer Klowns
Titel: Rollercoaster Ride
Label: Heart Of Steel Records
VÖ: 2012
Genre: Hard Rock
Bewertung: 0/5
Written by: Thorsten Jünemann

HILLFFÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!

Ich habe so etwas schon beim Betrachten des Covers und beim Lesen der Info geahnt;Aber fangen wir mal von vorn an:KILLER KLOWNS sind eine Combo aus Brasilien die sich dem typischen 80er Heavy/Glamrock verschrieben haben und sind der Meinung, daß sie in der Bandbreite von SKID ROW, POISON, L.A. GUNS, liegen (eigentlich wurde in der Info auch KISS erwähnt aber den Hohn erspare ich mir jetzt)! Und eigentlich war es das jetzt schon…
Aufgeregt und neugierig schiebe ich die CD in den Schacht und es trifft mich beinahe der Schlag; Alle Ahnungen bewahrheiten sich denn das geht hier nun mal gar nicht.
Obwohl ich mich durch jeden Song von Anfang bis Ende gequält habe, werde ich nicht näher auf die selbigen eingehen denn es reicht ein kurzer und ehrlicher Abriss für jeden, der mit dem Gedanken spielt, sich das Album zuzulegen. Grottenschlecht! Ohren und Finger weg!
Die Presseinfos hinken nicht, sie stinken! Mögen die 4 Brasilianer vllt. große Fans der Ära sein, aber musikalisch erreichen sie weniger als eine 12-14 Jahre alte Schülerband die zum 2.Mal Instrumente im Vollsuff in der Hand hält und damit versucht, echte Rocker zu sein.Gesanglich werden selten Töne getroffen, Verspieler (eigentlich ist das komplette Album ein einziger Verspieler!) en masse und so frage ich mich: Haben die Jungs keine ehrlichen Freunde die sie vor dieser Schandtat bewahren konnten? Und warum lässt ein Label, welches sich dem 80´s Rock und Metal verschrieben hat, so etwas veröffentlichen? Das ist im wahrsten Sinne des Wortes Kackofonie, grenzt an selischen Grausamkeiten und Körperverletzung. Niemanden wurde mit diesem Album ein Gefallen getan. Wegen dem Cover wäre ich sogar bereit, Minuspunkte zu verteilen.

0,0000000000/5 Punkten

Jungs, ab in die Musikschule, Noten und Singen gelernt!
Sorry, aber ich mir sicher, KISS & Co. Klingen nicht mal beim kotzen so schlecht…

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close