Band: Lord Vigo
Titel: Blackborne Souls
Label: No Remorse Records
VÖ: 13. Januar 2017
Genre: Doom Metal
Bewertung: 3/5
Written by: Peter

Lord Vigo - Blackborne Souls album artwork, Lord Vigo - Blackborne Souls album cover, Lord Vigo - Blackborne Souls cover artwork, Lord Vigo - Blackborne Souls cd coverThe band was founded at the end of summer in 2014 by Vinz Clortho (vocals, studio drums), Volguus Zildrohar (guitar, studio bass) and Tony Scoleri (guitar, studio bass) in a town near Kaiserslautern (…). From the very beginning, the band has written songs best described as EPIC DOOM METAL with a very unique sound. (…) ‚Blackborne Souls‘, so the name of the new album, will be released on 13th January 2017. Be prepared for more epic, more scatterbrained organs, pounding drums and wielding guitars!“ Jo, eh Leute. So und nicht weniger spektulär preist das Label die neue Scheibe Blackborne Souls der Teutonendoomer Lord Vigo an. Ich übersetze das elegische Promoenglischgeschwurbel mal in Rezensentenrealdeutsch: „Die Band wurde zu Ende des Sommer 2014 von drei deutschen Nasen irgendwo am Arsch der Welt gegründet. Seit drei Jahren macht die Kapelle Stangenwaren-Doom-Metal, der so kreativ wie Donald-Trump-Witze ist!

Zusammengefasst: Auch auf ihrer neuen Scheiblette machen die Mucker aus Germoney (keineswegs schlechte) dunkle und atmosphärische, schleppende Metalmucke; man hat jedoch in der schieren Flut der Veröffentlichungen im Feld ein substanzielles Problem. An der Musik ist nix, aber genau Nullkommagarnix, kreativ oder neu. Doom der Marke Candlemass, Pentagram, Sabbath usw., der immer nett daherwalzt, sich teils mit guten Gesangsmelodien im Gehörgang festsetzt – von da aber auch bald wieder verschwindet, da zugleich viel kreativere und innovativere Audioware an die Bangerschaft verteilt wird. Nix für ungut.

Tracklist:

01. Oh Mother Earth
02. When The Bloodlust Draws On Me
03. Great City In The Sky
04. Blackborne Souls
05. Blasphemy
06. Ishtar II – Hail Me, Fire In The Night
07. For Beeing Unknown
08. Eternal Saviour

Besetzung:

Vinz Clortho -Vocals/Drums
Tony Scoleri-Guitar/Bass,
Volguus Zildrohar -Guitar/Bass

Lord Vigo im Internet:

Lord Vigo @ Facebook

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close