The Maegi
Titel: Skies Fall
Label: Cyclone Empire
VÖ: 2013
Genre: Power Metal, Progressive Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten Jünemann

Wer kennt Oganalp Canatan?
Genau, ich auch nicht…

Aber Hr. Canatan ist in der Türkei ein bekannter Komponist / Musiker, und dem Rest der rockenden Gemeinschaft, sollte er durch die Bands DREAMTONE & IRIS MAVRACKI´S NEVERLAND bekannt sein.

Für sein aktuelles Album „Skies Fall“ hat der Gute auch eine Menge illustrer Gäste eingeladen, sich in irgendeiner Art und Weise darauf zu verewigen. So geben sich u.a. Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN), Chris Boltendahl (GRAVE DIGGER), Zak Stevens (SAVATAGE & CIRCLE II CIRCLE, TRANS SIBERIAN ORCHESTRA), Tim „Ripper“ Owens (YNGWIE MALMSTEEN, JUDAS PRIEST, ICED EARTH) und Jerry Outlaw (JON OLIVA´S PAIN) die Klinke in die Hand, um MAEGI den letzten gewünschten Schliff zu verpassen.

Doch gute Zutaten bedeuten nicht, dass es auch ein gutes Mahl sein muss.
Zum musikalischen Part:

Melodischer Powermetal mit proggigen Einsprengseln und einem latenten Hang zum Bombast, ausgelöst durch die Keyboards. Passend zum Albumkonzept (Ankunft und Überfall der Aliens auf der Erde) wurden die Songs und Tempi gewählt und auch sinnvoll aufgebaut.

Ein wirklich gutes Powermetal Album, welches einen bedeutenden Makel aufweist:
Es ist verdammt mies produziert.

Für die Klasse des Albums, ist es mies produziert. Nein, es klingt nicht abgrundtief schlecht, das wäre übertrieben zu sagen, doch da hätte mehr drin sein müssen. Das frustriert ein bisschen die Klangfetischisten, die wie ich, auch gern mal ein Prog-Album über Kopfhörer genießen. Laut Info gibt es noch eine limitierte Edition mit 160seitigem Buch über die Alienstory, Poster, Sticker, etc.!

Tracklist:

01. Skies fall
02. No Response
03. Communications Breakdown
04. Take no Prisoners
05. Hide and seek
06. Those we have left behind
07. A different Fate
08. The Resistance
09. Demise of Hopes
10. In Silence

Besetzung:

Oganalp Canatan (voc & guit)
Can Dedekarginoglu (bass)
Hansi Kürsch (voc)
Chris Boltendahl (voc)
Tim „Ripper“ Owens (voc)
Zak Stevens (voc)
Bulutay Günes (voc)
Damla Ozdemir (voc)
Jerry Outlaw (guit)
Onur Ozkoc (guit)
Ozan Alparslan (keys)
Semih Ornek (drums)

Internet:

Maegi @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close