Band: Marauder
Titel: Bullethead
Label: Pitch Black Records
VÖ: 06. Mai 2016
Genre: Epic Heavy Metal / Power Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Lazer

Marauder aus Athen melden sich mit „Bullethead“ wieder zurück. Die Griechischen Power Metaler veröffentlichen nach vier Jahren wieder neues Material. „Bullethead“ ist Marauders bereits sechstes Full-Length-Album, bestehen die Herren aus dem Süden Europas nun doch schon seit 1990.

Mit ihrem neuen Vocalisten Nikos Antonoyiannakis wollen Marauder erneut einen Angriff auf einen sicheren Platz im Rockolymp starten. Auf zehn Tracks mit einer Spielzeit von 55 Minuten lassen Marauder feinsten Power Metal und epischen Heavy Metal erklingen. Nicht immer ganz einfach zu verdauen sind manche Passagen, jedoch macht genau das die Sache sehr interessant.

Gleich der Opener „Son Of Thunder“ schlägt nämlich mit über acht Minuten zu Buche. Die restlichen Songs überschreiten die vier Minuten immer und dauern mit unter auch mal über sechs Minuten. Jedoch schaffen es die Griechen, dass ihr dargebotenes Songmaterial keineswegs langweilig wird. Jeder Track hat seine eigene Dynamik und besitzt Unterhaltungswert aller Erster Güte.
Die Arrangements der Songs sind ausgefeilt, schlagen aber niemals über die Stränge. Auf „Bullethead“ schaffen Marauder eine Atmosphäre die den nordischen Heavy Metal Größen um Nichts nachsteht.

Mein Fazit: „Bullethead“ von Marauder ist ein absolut tolles Album, das fast vollends überzeugen kann. Der winzige Punkteabzug ergibt sich lediglich daraus, dass in manchen Refrains die choral intoniert wurden ab und zu die Durchschlagskraft fehlt. Ansonsten kann man Marauder nur gratulieren zu diesem furiosen Album.

Tracklist:

01. Son Of Thunder
02. Metal Warriors
03. Spread Your Wings
04. Tooth’n’Nail
05. Dark Legion
06. Predators
07. The Fall
08. Echoes In The Dark
09. Shadowman
10. Set Me Free

Besetzung:

Nikos Antonoyiannakis – Vocals
Andreas Tsaousis – Guitars
George Sofronas – Guitars
Thodoris Paralis – Bass
Gregory Vlachos – Drums

Internet:

Marauder @ Facebook

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!