Band: Bush
Titel: Man On The Run
Label: Massacre Records
VÖ: 2014
Genre: Hard Rock/Heavy Rock
Bewertung: 5/5
Written by: Thorsten

Seit knapp 2 Jahren existieren MAVERICK aus Nord-Irland und mauserten sich vom lokalen Club-No-Name durch intensives und rastloses Spielen zu einem angesehenen Rockact, der inzwischen nicht nur lokale Clubs füllt…

Musikalisch werden mit „Quid Pro Quo“ die 80er nicht nur gehuldigt sondern auch zelebriert, denn selbst die Originale wie z.B. SKID ROW klangen selten so frisch wie die Nordiren…

Kerniger, ehrlicher Hard Rock / Heavy Rock der alten Schule wird serviert, mit einem sehr guten Mix / Mastering verfeinert, wobei ich eigentlich die obligatorische Genre-Ballade vermisse…

Aber MAVERICK lassen sie nicht fehlen denn ratzfatz ist das Album durchgerockt und mir schwirrt der Kopf voller Melodien für die ich den nächsten Durchlauf benötige um sie einen Song zuordnen zu können…und schon wieder muss ich die Play-Taste drücken,…

Bei mir kommt die absolute Hörfreude auf, wenn ich nur die ersten Töne höre!
Definitiv ein Highlight und mindestens die nächsten Tage ein Dauerrotierer in meinem Schacht!

Volle Kanne…ääähhhhh volle Punkte!!!

Tracklist:

01. Event Horizon
02. Snakeskin Sinner
03. Paint By Numbers
04. Got It Bad
05. In Our Blood
06. One More Day (Quid Pro Quo)
07. Electric
08. Rock’N’Roll Lady
09. Shackled
10. Last Addiction
11. Side By Side
12. Took The Night

Besetzung:

Dave Balfour (voc)
Mike Ross (drums)
Ryan Sebastian Balfour (guit)
Ric Cardwell (guit)
Richie Diver (bass)

Internet:

Maverick @ Facebook

Maverick @ Twitter

Maverick @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close