Band: Melechesh
Titel: Enki
Label: Nuclear Blast
VÖ: bereits erschienen
Genre: Black Metal/Thrash Metal/Sumerian Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Peter

Ja, ich geb’s gerne zu – hin und wieder werde ich bei guter Musik zu einem üblen Fan-Girlie, einem richtigen Metalgroupie. Aber: Die Pioniere des thrashenden Sumerian Black Metal Melechesh haben das mit dem Meisterwerk, das sie im Jänner 2015 in Form vom Enki releasten, wirklich verdient. Ehre, wem Ehre gebührt. Waren schon die letzten Platten der Truppe um Bandkopf Ashmedi echte Nackenbrecher besten Kalibers, fügen die Mannen ihrer Karriere nun ein weiteres Highlight hinzu. Es groovt an allen Ecken und Enden in bester Thrash-Manier, während vor allem Ashmedis über allem thronenden, finsteren, gutturalen Vocals weiterhin keinen Zweifel aufkommen lassen, dass man es hier mit waschechtem Black Metal zu tun hat. Die Riffs, die sich vor allem Ashmedi immer wieder aus den Rippen schneidet, beschreibt er selbst als „geometrisch“; und das trifft es irgendwie auch ganz gut – wenn ich zuhöre, habe ich förmlich Riff-Bilder vor Augen, die den Groove in meiner kranken Birne ankommen lassen. „Bitte gebt mir mehr davon!“, denke ich dann nur.

Alles in allem, eine Platte, auf der wirklich gilt: „All killers, no fillers!“. Hier noch einen Track herauszustreichen, macht nur dann Sinn, wenn man das Gesamtkunstwerk schmälern will. Zu erwähnen jedenfalls, dass bei Lost Tribes Max Cavalera vorbeischaute und mitröhrte, was dem Track hervorragend zu Gesicht steht. Man bekommt hier die volle Melechesh-Packung an dunkler Atmösphäre, packenden Riffs in zwingender Produktion geboten, die Ashmedi noch durch seine metaphorischen Lyrics umso diabolischer und doppeldeutiger erscheinen lässt. Volle Punktezahl!  Kurz, lasst Euch Melechesh auf der laufenden Tour nicht entgehen. Ob Ashmedi mich als behaartes Groupie im Tourbus haben will, ist ein anderes Kapitel.

Tracklist:

01. Tempest Temper Enlil Enraged
02. The Pendulum Speaks
03. Lost Tribes
04. Multiple Truths
05. Enki – Divine Nature Awoken
06. Metatron And Man
07. The Palm The Eye And Lapis Lazuli
08. Doorways To Irkala
09. The Outsiders

Besetzung:

Ashmedi: guitars, vocals
Moloch: guitars
Xul (Yuri Rinkel): drums
Rahm: bass guitar

Melechesh im Internet:

Melechesh Official Homepage

Melechesh @ Facebook

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close