Band: Monolith
Titel: Dystopia
Label: Final Gate Records
VÖ: 2014
Genre: Doom Rock/Doom Metal, Space Rock
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten

MONOLITH aus dem Norden Deutschlands sind wohl bekennende BLACK SABBATH / OZZY Fans und leider hört man das auch in jeder gespielten Note…

Verkiffte Tony-Riffs, näselnd nuschelnder Gesang stehen groovenden und pumpenden Bassläufen gegenüber, lassen aber das wild zusammengebraute Süppchen etwas zu sehr nach Huldigung klingen, die musikalisch definitiv noch etwas Schützenhilfe benötigt, denn mit einem erfahrenen Produzenten hätte man aus dem Material mehr rausholen müssen um sich eigenständiger präsentieren zu können.

Nein, schlecht ist das Songmaterial nicht und Doom MUSS auch so klingen doch benötigt das Album mehrere Durchläufe, um sich im Gehörgebälk manifestieren zu können.

Die Band weiß mit ihren Instrumenten umzugehen und positiv zu erwähnen ist, dass die Band lt Info das Album live eingespielt hat, was sich auch positiv aufs Gehör verteilt!

Für diese Newcomer ist das Album eine recht gelungene Geschichte geworden, was mir aber persönlich abgeht, ist die Nähe zu OZZY und seinen britischen Kollegen… Dadurch wirkt alles wirklich zu sehr nach Tribut und Huldigung. Mir fehlt wirklich nur die Eigenständigkeit, die eigene Note, die eigene musikalische Unterschrift…
Trotz allem ist dieses Album seine 4 / 5 Punkte wert!

Kein Fahrwasser-Retro-Rock sondern eine wirklich feine Doom-Scheibe mit leichten spacigen Ausflügen…

Tracklist:

01. Won’t Come Down
02. Cosmic Fairy
03. Hole
04. Dystopia
05. Acid Rain
06. Sleepless Eyes
07. Rainbow

Besetzung:

Ralf Brummerloh (voc & bass)
Ron Osenbrück (guit)
André Dittmann (drums)

Internet:

Monolith @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close