Mystigma – Unter Wölfen

mystigma-unter-woelfen-album-cover

Band: MYSTIGMA
Titel: Unter Wölfen
Label: Timezone Records
VÖ: 28/09/2018
Genre: Dark Rock, Gothic Rock/Metal
Bewertung: 2,5/5

Das MYSTIGMA keine Band für den lockeren Hörgenuss sind, weiß jene Genregruppe, welche dem Dark Rock hold ist.

Nach gut zwei Jahren legen die Jungs, welche schon fürwahr lange mitmischen, mit „Unter Wölfen“ nach. Den Vorgänger habe ich leider Gottes übersprungen und bin somit über den Fortgang der Band auf der neuesten Langrille etwas verwundert.

Die durchwegs knackigen Allüren, welche in Richtung Finnland gingen, wurden schier komplett ad acta gelegt. Im Kontrast dazu legen die Jungs ein deutlich holziger wirkendes Gemisch vor. Kommt für meinen Geschmack mal mehr, mal weniger gut ins Gehör. Allen eigenen Innovationen hoch anzurechnend, die Band versucht ihre eigenen Bahnen zu spinnen. Das gelingt im Gegensatz dazu nur teilweise.

Die Groove Parts sind meiner Meinung nach die stimmungsvollen Parameter. Werden dennoch dominant von wankelmütigen Einlagen schnell in den Hintergrund gerückt. Bei trüben Wetter mag zwar solch eine Musik wirken, allerdings auch nicht beharrlich.

Dem Genre treu zum Trotz, oftmals ist eine buntere Mixtur wesentlich wirksamer, als die komplette tiefgründige Traurigkeit auszupacken. Ab dem ersten Drittel verliert der deutsche Trupp merklich an Durchschlagskraft und zusehends plätschern die Songs daher. Den Wirkungsgrad, welchen die Formation vorab anvisiert hatte verfehlen die Jungs immer mehr.

Irgendwie schade, denn meine Wenigkeit weiß um die Qualität der Combo. Des Weiteren wirken die Probanden sehr verkrampft und all die Lockerheit mit der MYSTIGMA bis dato ins Rennen gegangen ist, ging gänzlich verloren.

Alles in allem definitiv kein schlechtes Dark Rock Album, dagegen ist die Konkurrenz in jüngster Vergangenheit nicht auf der Strecke geblieben und drängt diese Vorreiter fürwahr merklich ins überschaubare Eck.

Fazit: Schlappe Hunde oder sagen wir es so Wölfe beißen nicht! Nicht der prickelnste Release von MYSTIGMA.

Tracklist

01. Geschrieben In Blut
02. Koma
03. Dreh Dich Um
04. Kriegsspuren
05. Leere Worte
06. Neptun’s Mond

07. Unter Wölfen
08. Superbia
09. Hydra
10. Colonia Dignidad
11. Verlorene Zeit
12. Desdemona

Besetzung

Torsten Bäumer Vocals
Jörg Bäumer Guitars & Keyboards
Stephan Richter Bass
Malte Hagedorn Drums

Internet
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close