Band: Ravenlord
Titel: Descent To The Underworld
Label: Mausoleum Records
VÖ: 2013
Genre: Heavy/Power Metal
Bewertung: 4,5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Wieder ein Album, zu dem sich mehrere Musiker aus verschiedenen Bands zusammentaten, um den Heavy Metal der heiligen 80er zu huldigen.

Vertreten sind Mitglieder von BLAZE BAYLEY, TONY MARTIN BAND, VERMILLION DAYS, KILLING MACHINE sowie HOLY HELL/REIGN OF TERROR.

Gemeinsam folgt man der Marschrichtung Heavy Metal der großen Helden und wohl auch Vorbilder, ohne aber keck zu klauen.

Man kann aber auch nur bedingt neue Akzente setzen. Es gelingt dem Konglomerat dem ganzen einen etwas moderneren Anstrich zu verpassen, letztendlich aber bleibt der Gedanke, dass man diverse Abläufe bereits kennt, oder schon mal gehört hat. In den 80ern hätte die Scheibe bestimmt gut gepunktet (so wie heute auch!), wäre aber definitiv kein alles umrundender Überflieger geworden.

Mit ordentlichem „Wumms“ verpasst ((Recorded & Mixed by Fredrik nordström), macht das Album viel Spaß und lässt Erinnerungen wach werden, als man selbst noch mit Tennisschläger o.ä. vorm Spiegel poste und sich für noch viel größer als B.Dickinson hielt und den Metalgod zu Füßen lag…

Kurzum: Ein rundum gelungenes Debüt, bei dem Metalfans ruhigen Gewissens zugreifen können, bzw. sollten.

Tracklist:

01. The Rebel
02. Attila The Hun
03. Let The Show Go On
04. Seal Of The Cross
05. Settle The Score
06. Promised Land
07. Black Friar
08. World Out Of Steel
09. Revelation
10. Metal Knights
11. Sun God

Besetzung:

Csaba Zvekan (voc)
Joe Stump (guit)
George Karafotis (guit)
Alessandro Duo’ (keys)
Jamie Mallender (bass)
Lawrence “Larry” Paterson (drums)

Internet:

Ravenlord Website

Ravenlord @ Facebook

Ravenlord @ MySpace

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close