Band: Shadowside
Titel: Inner Monster Out
Label: Inner Wound Recordings
VÖ: 2011
Genre: Heavy/Power Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Thorsten Jünemann

WARUM ZUM TEUFEL HÖRE ICH HEUTE ZUM ESTEN MAL ETWAS VON SHADOWSIDE???

Verdient es doch der Damen-Vierer aus dem brasilianischen Santos bedeutend viel mehr an Bekanntheit, denn sie waren nicht nur bereits mit IRON MAIDEN in Süd-Amerika sondern auch mit WASP in unseren Gefilden unterwegs und sind auch sonst sehr umtriebig. Aber der auf dem bereits 4. Output dargebotene melodische Modern Metal bohrt sich sehr gut ins verwöhnte Ohr und hinterlässt Spuren die dazu führen, dass ich immer wieder gern zurück skippe.

Zwar fehlt hier auch der Smash-Hit doch fehlt es der sehr gut produzierten Scheibe sonst an nichts, beteiligen sich doch auch diverse bekannte Gäste. Björn Strid (IN FLAMES), Mikael Stanne (DARK TRANQUILLITY) und Niklas Isfeldt (DREAM EVIL) baten um Einsätze, z.B. im Titelsong.

Modern Metal mit ordentlicher Heavy Metal Schlagseite und Riffs die teilweise auch in den Thrash reinreichen, sowie einem ganzen Batzen Melodie überzeugen auf ganzer Linie, auch wenn das Material nicht unbedingt das innovativste ist. Aber wer kann heute schon mit DER metallischen Innovation aufwarten? Da sind bei den zig Veröffentlichungen im Monat nur sehr, sehr selten Bands bei, die an dem neu zu erfindenden Rad kratzen…

Ob das abschließende Cover „Ace Of Spades“ allerdings wirklich gebraucht wird, ist eine Frage, die auf ´nem anderen Blatt steht. Live kommt das bestimmt in der Heavyness gespielt sehr fett. Aber auf dem Album wirkt es etwas als Füller!

Kurz und knackig: Macht permanent Spaß, langweilt nicht und tut nicht weh! Hier sollten alle Banger mal reinlauschen, Ihr werdet nicht enttäuscht.

Tracklist:

01. Gag Order
02. Angel with Horns
03. Habitchual
04. In the Name of Love
05. Inner Monster Out
06. I’m Your Mind
07. My Disrupted Reality
08. A Smile Upon Death
09. Whatever Our Fortune
10. A.D.D.
11. Waste of Life
12. Ace of Spades

Besetzung:

Dani Nolden (voc)
Raphael Mattos (guit)
Rocardo Piccoli (bass)
Fabio Buitvidas (drums)

Internet:

Shadowside Website

Shadowside @ Facebook

Shadowside @ Last FM

Shadowside @ MySpace

Shadowside @ Reverbnation

Shadowside @ Twitter

Shadowside @ YouTube

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close