Steel Engraved – Steel Engraved

Steel-Engraved-Steel-Engraved-album-cover

Band: Steel Engraved
Titel: Steel Engraved
Label: ROAR! Rock Of Angels Records
VÖ.: 25. Januar 2018
Genre: Heavy/Progressive/Power Metal
Bewertung: 3,5/5

Das nach sieben Jahren Albumpause nun erscheinende Drittwerk der Bayern offenbart einen leichten Kurswechsel.
Die Zeiten des rostfreien Stahls scheinen vorbei zu sein, wer nach Hymnen zwischen US-amerikanischer Direktheit und europäischer Vollkommenheit gelechzt hatte,
kann sich den Sabber abwischen und weiter ziehen.

STEEL ENGRAVED klingen anno 2019 hauptsächlich wie eine Mischung aus frühen Stratovarius (Where Shadows Remain, Slave To Yourself)
und Primal Fear (The Oppressed Will Fly, Nightwarriors),
aufgelockert mit modernen leicht progressiven Elementen (One By One, Heat)
und manchmal nach sich selbst.

Die Höhepunkte dieses rundum gelungenen Werkes bilden daher ausgerechnet Rebellion und Generation Headless, welche mehr nach den beiden Vorgängeralben tönen als das Restmaterial.
Okay, dies ist meine persönliche Meinung, aber mal unter uns:
Wer bei unsterblichen Songs wie Steeler oder Pray For The Dead vom 2009er Werk nicht auf die Knie geht,
hat entweder Arthose, einen schlechten Musikgeschmack oder ist taub.

Da ich an keiner dieser hinderlichen Sachen leide,
darf man Searching For Regret mit Ralf Scheepers
(der sich auf dem Album auch für die ganze Gesangsproduktion verantwortlich zeichnet)
ebenfalls zu den Anspieltips zählen und jedem Euro Metal Fan sei ein antesten der Scheibe empfohlen.

Das neue Machwerk ist objektiv gehört nicht schlechter oder besser
als der unmittelbare Vorgänger On High Wings We Fly, jedoch anders.

STEEL ENGRAVED wirkt insgesamt ausgereifter und erwachsener,
hat durch die progressiven Abschnitte einen hohen Haltbarkeitswert und glänzt zudem mit einem Marco Schober hinter dem Mikro,
der trotz den hier mangelnden Höhen eine grandiose Leistung abliefert.
Aber der Band ist hier ein Stück Wiedererkennungswert verloren gegangen, was schade ist.

Tracklist

01. Where Shadows Remain
02. Generation Headless
03. The Oppressed Will Fly
04. Slave To Yourself
05. Nightwarriors
06. Rebellion
07. Searching For Regret

08. One By One
09. Heat
10. Your Inner Self
11. Close Your Eyes
12. We Will Follow (bonus track)
13. All That Lies Below (bonus track)

Besetzung

Marco Schober – Gesang
Andy Straehler – Gitarre
Tomas Kuchta – Gitarre
Max Lindner – Keyboard
Katharina Praml – Bass
Jaroslav Rod – Schlagzeug

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“http://steelengraved.de“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/steelengraved“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Comments are closed.