Band: Sticky Boys
Titel: Calling The Devil
Label: Listenable Records
VÖ: 27. Jänner 2017
Genre: Rock’n’Roll
Bewertung: 4,5/5
Written by: Lazer

Sticky Boys - Calling The Devil album artwork, Sticky Boys - Calling The Devil album cover, Sticky Boys - Calling The Devil cover artwork, Sticky Boys - Calling The Devil cd coverEine total interessante Aufgabe habe ich mir ausgesucht. Interessant deshalb, weil ich mir eine Rock’n’Roll Band aus Frankreich rausgepickt habe. Für mich war es im Vorfeld überaus spannend, wie diese Band ihren Rock’n’Roll interpretiert, welch Einflüsse sie verbaut, wie klassisch oder modern sie in ihren Tracks agiert, ob sie überhaupt oder teilweise ihre Texte in ihrer Muttersprache trällern, und so weiter und so fort…

Sticky Boys nennt sich die Band und „Calling The Devil“ das neue Album. Mit ganzen 14 Songs kommt das Teil angerauscht und verblüfft auf den ersten Durchgang. Die knapp 45 dargebotenen Minuten sind gespickt von Einflüssen, sodass man wohlwollend mit der Zunge schnalzt.

Von Hard Rock über Rock, von Punk bis Classic Rock ist hier alles vertreten. Man muss schon ein Zweites Mal hinhören, um wirklich alle Facetten auszumachen – das liegt aber an euch selber, jede Einzelheit dieser Platte zu erforschen.

Ich kann euch noch sagen, dass das Trio aus Frankreich mit „Calling The Devil“ einen richtigen Knaller rausgeschossen hat. Die Songs sind fast durchgehen flott und reissen einen richtigen Musikliebhaber sogleich mit. Die Tracks haben Drive und Power und bestechen mit ausgezeichneten Melodien und Rhythmen. Stimmlich haben die Franzosen auch eine weite Range. Für mich sehr gut gelungen sind die Screaming-Parts – diese passen sowohl situationsbedingt als auch in ihrer Dosis und Ausführung einwandfrei ins Klangbild.

Mein Fazit: Diese Platte hat den Begriff Rock’n’Roll mehr als verdient. „Calling The Devil“ ist ein vorzügliches Album für Musikliebhaber fast jeden Geschmacks. Die Sticky Boys darf man sich sehr gerne ins CD-Regal stellen und auch oft darauf zurückgreifen.

Tracklist:

01. In Confidence
02. Better Days
03. Good Morning Sunshine
04. Tough Machine
05. The Lonely Tree
06. The Vision
07. An Afternoon In The Park
08. Ready To Go
09. The Dog Is Going Out
10. Real People
11. Calling The Devil
12. Drifting Away
13. She Won’t Let Me In
14. Elvis 666

Besetzung:

Alex Kourelis – Vocals, Guitar
JB Chesnot – Bass, Backing Vocals
Tom Bullot – Drums, Backing Vocals


Internet:

Sticky Boys Website

Sticky Boys @ Facebook

Sticky Boys @ Youtube

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close