Terror – Total Retaliation

Terror-Total-Retaliation-album-cover

Band: Terror
Titel: Total Retaliation
Label: Nuclear Blast Records
VÖ: 28/09/2018
Genre: Hardcore
Bewertung: 4.5/5

Wenn schon Hardcore, dann Terror! Die zornigen Jungs (wobei: rein optisch gesehen sollten wir mittlerweile eher von frustrierten Großonkeln sprechen) schaffen es wie kaum eine andere Band, diese ganz spezielle Arschtritt-Aggression zu bündeln, welche ihre Musik zum idealen Begleiter für jedes intensive Krafttraining machen.

So viele Bands schreien frustriert herum, wie blöd oder ungerecht Welt und Leute sind – Terror fügen aber hinzu: Ich krieg den Arsch trotzdem hoch, mich kriegt keiner klein. In dem Sinne darf sich der Fan der zielgerichteten Aggression 2018 wieder auf neues Kraftfutter freuen: „Get Off My Back“, „One More Enemy“, „In Spite Of These Times“ und „Resistant To The Changes“ laden besonders zu einem Extrasatz Liegestütze ein.

Also,trotz der überflüssigen HipHop-Einlage (nieder mit dem „Post Armageddon Interlude“): „Total Retaliation“ auflegen und auf zum Hardcore-Training!

Tracklist

01. This World Never Wanted Me
02. Mental Demolition
03. Get Off My Back
04. One More Enemy
05. Break The Lock
06. In Spite Of These Times
07. Total Retaliation

08. Post Armageddon Interlude
09. Spirit of Sacrifice
10. I Don’t Know You
11. Behind The Bars
12. Suffer The Edge Of The Lies
13. Resistant To The Changes

Besetzung

Scott Vogel (Vocals)
Nick Jett (Drums)
Martin Stewart (Guitar)
Jordan Posner (Guitar)
Chris Linkovich (Bass)

Internet
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.