THIRDMOON – TERRARUM EXUVIAE

Thirdmoon-terrarum-exuviae-album-cover

Band: THIRDMOON
Titel: TERRARUM EXUVIAE
Label: Eigenvertrieb
VÖ: 01/12/2018
Genre: Melodic Death Metal
Bewertung: 4,5/5

Nach 11 Jahren hat das Warten ein Ende! Am 1. Dezember 2018 veröffentlichen THIRDMOON ihr mittlerweile 6. Studioalbum „Terrarum Exuviae“.

11 Jahre mussten die Fans darauf warten, weil die Jungs  in anderen Projekten aufgegangen sind. Wolfgang Rothbauer, einziges verbliebenes Gründungsmitglied und Mastermind widmete sich z.B. Bands wie Scargod, Zombie Inc., Disbelief, In Slumber, GodHateCode, Reek of Martyr, um nur einige zu nennen, Dominik Sebastian, ein langjähriger Mitstreiter und Gitarrist dieser genialen Band widmete sich eher dem Power-/Melodic Metal in Bands wie Serious Black und Edenbridge. Drummer Johannes Jungreithmeier war und ist bei Bereavement und In Slumber zugegen.

Thirdmoon galten irgendwie schon lange als tot, keiner glaubte mehr so recht an ein Album. Doch diese 9 Songs + Intro und Outro sollten jeden Kritiker vom Gegenteil überzeugen. Thirdmoon are not dead! Mit „Terrarum Exuviae“ (sinngemäß „die leere Hülle der Welt“) zeigen sich THIRDMOON stilistisch wie inhaltlich gereift. Dem Titel entsprechend erwarten die Fans 9 philosophisch-kritische Songs über den Umgang der Menschen mit sich selbst, mit einander und der Umwelt, von Depression über Vaterschaft bis zu Politik und Missachtung der Natur. Das düstere Coverartwork unterstreicht die drastische Ernsthaftigkeit der Songs.

„Terrarum Exuviae“ ist ein musikalischer Brückenschlag von den modernen Melodic-Death-Elementen des letzten Albums (Dimorphic Cynosure, 2007) zurück zu den frühen Black-Metal-Tagen der Band, mit sämtlichen Trademarks der THIRDMOON-Historie: brutal und melodiös zugleich, zwischen hoffnungsvollen Akustikgitarren und stinksauren Blastbeats. Der Sound des 6. THIRDMOON-Albums klingt trotz wesentlich mehr orchestralen Arrangements zu jeder Sekunde druckvoll, warm und kristallklar.

Ein Album, dass nach 11 Jahren nicht genau dort anschließt, wo Thirdmoon aufgehört haben, sondern ein Album, dass sich in der heutigen Zeit mit den Superstars der Melodic Death Metal Szene weltweit messen kann. Als limitiertes Digipack erhältlich und somit gibt es nur noch eines zu sagen: Geht auf die Konzerte der Band und schaut, dass ihr ebendieses ergattern könnt! Ein Highlight 2018! Daumen hoch! Rock on!

Tracklist

01. Intro
02. Among The Demons
03. Reborn Through Scars
04. Kaleidoscope of Mourning
05. Invisible
06. Hateshaped

07. Fragile Identidy
08. Autumnal Moonlight
09. Decline in Chaos
10. Ghost of Chaos
11. Is This The End? (Outro)

Besetzung

Wolfgang Rothbauer Vocals & Guitars
Dominik Sebastian Guitars
Johannes Jungreithmeier Drums

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/ThirdmoonOfficial“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“https://www.youtube.com/channel/UCp0MUgvSAHrWbtjf0dW7paQ“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-youtube“][social_vc_son url=“https://thirdmoon.bandcamp.com/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-bandcamp“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close