Valor – Arrogance: The Fall

Written by Lex J.Oven. Posted in CD-Berichte, V

Tagged: , , , , , ,

Published on Juni 11, 2017 with No Comments

Band: Valor
Titel: Arrogance: The Fall
Label: Pitch Black Records
VÖ: 09.06.2017
Genre: Power Metal
Bewertung: 3.5/5
Written By: Lex

Valor - Arrogance: The Fall album artwork, Valor - Arrogance: The Fall album cover, Valor - Arrogance: The Fall cover artwork, Valor - Arrogance: The Fall cd coverValor konnten vor vier Jahren mit „The Yonder Answer“ bereits in den virtuellen Redaktionshallen unseres Metalunderground punkten. Soviel Spoiler ist erlaubt: Das gelingt ihnen auch diesmal.

Das instrumentale Intro „Uprising“ löst bei mir einen ungewöhnlichen Effekt aus:
Ich bin im Allgemeinen der Typ, der schnell das „Geklimper“ überspringt um zur „richtigen“ Musik zu gelangen – aber hier einmal nicht. Beim ersten Song „Arrogant Fall“ bin ich immer noch begeistert, und habe geistig bereits die Höchstnote vergeben. Ich beginne die Griechen bereits in einem fiktiven Interview lobzupreisen und ob ihrer Genialität in den Arsch zu kriechen.

Die Griechen spielen ihren Power Metal melodisch, zeigen sich an den Instrumenten überdurchschnittlich, dabei aber nicht angeberisch oder mathematisch, sondern einfach nur höchst spielfreudig. Es macht durchgehend richtig Spaß, auf die Gitarren zu achten. Die Griechen zeigen auch deutlichen Willen zum eigenen Stil und verzichten auf die genretypischen Eunuchengesänge.

Warum jetzt doch nicht die Höchstwertung? Song für Song war mir das Album dann doch zunehmend zu viel desselben positiv gestimmten Gemischs geworden, und ein klarer Überflieger war auch nach drei Durchläufen nicht auszumachen. Trotzdem macht „Arrogance: The Fall“ als Gesamtalbum einfach Laune und ist dem aktuellen Output der Kollegen von „Firewind“  zumindest ebenbürtig.

Tracklist:

01. Uprising
02. Arrogant Fall
03. Flying Away
04. In The Name Of Valor
05. The Crown Of Evermore
06. Dark Are The Eyes Of The Night
07. Pandora`s Gift
08. In Another Time
09. Sanctuary For All
10. No Angel`s Face

Besetzung:

Chris Remoundos (Bass)
Thanasis Lois (Synths, Piano)
Vaggelis Krouskas (Vocals)
Vassilis Kourkoutas (Guitars)
Thodoris Andritsos (Drums)
Spyros Soldatos (Guitars)

Internet:

Valor Homepage

Valor @ Facebook

Valor @ Twitter

Valor @ Reverbnation

About Lex J.Oven

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Browse Archived Articles by