Watain – Trident Wolf Eclipse

Band: Watain
Titel: Triden Wolf Eclipse
Label: Century Media
VÖ: 05.01.2018
Genre: Black Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Peter

watain-trident-wolf-eclipse-album-artworkDas schwarze Anno Satanas 2018 beginnt mit einem Paukenschlag – die Genre-Größen Watain liefern mit Trident Wolf Eclipse ein Album ab, das die volle Punktzahl verdient. Es ist ein Manifest  ursprünglichen Black Metals geworden, das ich so aggressiv, dunkel, kalt und, ja, böse von den Schweden nicht mehr erwartet hätte. Wie auch schon in anderen Szenemedien festgestellt, schaffen es die Dunkelmänner aus Ikealand auf dem „Longplayer“ (35 Minuten Spielzeit für acht Songs!) die Essenz ihres Schaffens präzisest hinzuschroten. Kein Riff, kein Schrei, kein Blast zuviel. Und dennoch bleibt in all dem der eigene Stil Watains erkennbar. Eine gute Produktion auf Höhe der Zeit leistet ihren Beitrag. Es ist somit kein volles Back-to-the-Roots-Ding, sondern die Essenz der Band zu diesem Zeitpunkt. Hut ab!

Tracklist:

01. Nuclear Alchemy
02. Sacred Damnation
03. Teufelsreich
04. Furor Diabolicus
05. A Throne Below
06. Ultra (Pandemonic)
07. Towards The Sanctuary
08. The Fire Of Power

Besetzung:

E – Vocals
H – Battery
P – Guitar
S – Guitar
A – Bass

Watain im Internet:

Watain Website

Watain @ Facebook

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close