Bands: Exumer, Exarsis, Cora7 Date: 05.02.16 Venue: Club Bogaloo, Pfarrkirchen

Als Exumer am Freitag, 5. Februar, in Pfarrkirchen gastierten fanden sich die Thrash Metal Maniacs wieder einmal im Club Bogaloo ein.

Für wenig Eintritt in Höhe von knapp 12€ wurde ein sehr langes Unterhaltungspaket geboten. Bestehend aus zwei Supportacts und dem Headliner Exumer.

Unter dem Motto „Die härtere Seite – Live“ startete die Band Cora7 den Abend. Deutlich schwer hatten sie es vor dem kritischen Publikum Fuss zu fassen. Nach einer dennoch soliden Darbietung folgte die griechische Band Exarsis.

Trotz des immer noch überschaubaren Publikums schafften Exarsis das, was Cora7 an diesem Abend nicht so recht gelingen wollte. Nämlich Bewegung in die Bude zu bringen. Es wurde erstmals für die Headbanger und Thrash Metal Fans passend auf den Abend eingestimmt.

Nach kurzer Umbaupause folgten Exumer, die wie immer musikalisch perfekt den Abend beenden konnten. Spielfreudig, in bester Laune und 100% für die paar Leute gebend präsentierte Exumer ihr neues Album auf der The Raging Tides Tour. Natürlich kamen auch die Klassiker und Oldschool-Sachen nicht zu kurz und es wurde spürbar wärmer im Club, so schwitzte jeder spätestens nach Fallen Saint.

Neben dem reichen Angebot an Merchandise, waren die Musiker auch nach dem Konzert noch für ihre Fans vor Ort und gaben bereitwillig Autogramme, Plektren, sowie interessante Gespräche.

Einziger Minuspunkt an diesem Abend, die traurige Bilanz, dass ohne die Fans aus dem bayerischen Wald der Club noch leerer gewesen wäre! Scheinbar sind die Metalfans nicht mehr zufrieden, wenn es günstige und gute Konzerte in der Nähe gibt.

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close