Dead Kosmonaut – Gravitas

dead kosmonaut - gravitas album cover

Band: Dead Kosmonaut
Titel: Gravitas
Label: High Roller Records
VÖ: 31. Januar 2020
Genre: Progressive/ Heavy Metal
Bewertung: 4/5

Der seit 2014 existente Fünfer um Frontmann Gustafsson und Gitarrist Folkare wird dieser Tage mit dem zweiten Album „Gravitas“ vorstellig.

Entgegen der Besetzung, deren Vita von NIFELHEIM über UNLEASHED bis hin zu CARNAL GRIEF reicht, bietet man sauber produzierten wie erstklassig gespielten Heavy Metal, der überwiegend im Fahrwasser von DEEP PURPLE, IRON MAIDEN und BLACK SABBATH schippert.

GRAVITAS gestaltet sich recht abwechslungsreich. Dem eröffnenden, hardrockig progressiven Black Tongue Tar folgt das im Midtempo treibende, durch Zwillingsgitarren veredelte Iscariot`s Dream.
Das Lied könnte, ebenso wie der abschließende BLACK SABBATH/URIAH HEEP – Doomer Dead Kosmonaut – Part II, auch auf einem Album der Finnen MAUSOLEUM GATE stattfinden, während man im folgenden Vanitatis Profeta eher an DEEP PURPLE, ältere DREAM THEATER und späte SAVATAGE denkt.

Das frech geliehene Maidenriff in The Spirit Divine ist wie der Mittelteil eine gelungene Hommage an die beste Metalband aller Zeiten, der Refrain überrascht positiv durch seine vereinnahmende harmonische Grundstimmung, weshalb dieses Albumhighlight nicht zu einer blassen Kopie verkommt,
sondern (wie alle bis hier vertretenen Titel) über genug Eigenständigkeit verfügt.

Das würde ich vom, mir etwas zu sehr an Iron Maidens Longtracks angelehnten, teils balladesk daher kommenden Hell/Heaven nicht behaupten. Dennoch wächst der Song nach mehreren Durchläufen.

Das einzige wirkliche Manko dieser Platte liegt für mich in der Anordnung der Titel. Nachdem es anfänglich trotz der verschiedenartigen Tracks sehr zugänglich ist, wirkt es gegen Ende (zwei Elfminüter und zwei kurze Instrumentals) etwas sperrig.

In der Summe ist dies jedoch jammern auf hohem Niveau und GRAVITAS ein Album, welches man dem Freund guter traditioneller Mucke unbedingt ans Ohr legen muss.

Tracklist

01. Black Tongue Tar
02. Iscariot’s Dream
03. Vanitatis Profeta
04. The Spirit Divide
05. Hell/Heaven

06. Gravitas
07. Dead Kosmonaut – Part I
08. Dead Kosmonaut – Part II

Besetzung

Pelle Gustafsson – Gesang
Fredrik Folkare – Gitarre, Keyboards
Pär Fransson – Gitarre
Mattias Reinholdsson – Bass
Henrik Johansson – Schlagzeug, Keyboards

Internet

Dead Kosmonaut – Gravitas CD Review

Share.

About Author

Comments are closed.