LITTLE DEAD BERTHA – Age Of Silence

LITTLE-DEAD-BERTHA-Age-Of-Silence-album-cover

Band: LITTLE DEAD BERTHA
Titel: Age Of Silence
Label: Soundage Productions
VÖ: 14/05/18
Genre: Symphonic Melodic Death/Black Metal
Bewertung: 3,5/5

Dass der geneigte Symphonic Melodic Death/Black Freund bis dato noch nie etwas von LITTLE DEAD BERTHA gehört hat, verstehe ich wirklich nicht. Seit 1994 sind die Russen im Geschehen und ich bin mir sicher, dass nur eine Handvoll jemals Notiz von dieser Combo genommen hat.

„Age Of Silence“ ratterte rein und da haben sich die Russen fürwahr einiges einfallen lassen, um ja konkurrenzfähig mit der restlichen Symphonic Melodic Death/Black zu sein. Die Vermischung und da werden sich viele einig sein, klingt nicht unbedingt neu erfunden, dennoch mühen sich die Russen aus Voronezh ordentlich ab.

Die frischen Ansätze werden willkommen vom verschönerten Black Metal Freund aufgenommen und für diesen scheinen LITTLE DEAD BERTHA ihre Musik zu machen. Kein stupider, Holzhacker Schwarzstahl (obwohl dieser an und ab seinen Reiz hat), vielmehr die verschönerten Abformen wurden zu einem bunten Klangbild kreiert.

Was nicht hundertprozentig greift, ist die Gleichwertigkeit im Gesang, der männliche Fronter unterbuttert sehr oft seine Kollegin. Welche nicht minder eine kräftige Stimme im Sopransektor hat und trotzdem nicht wie ein Rohrkrepierer bei all diesen Turunen-Klons untergeht.

Die Härte und Aggression als zusätzliche Stärkung gehen durch viele Symphonic Einlagen oftmals unter, was den Russen durchaus zu mehr Kraft verhelfen würden. Die ganz truen Black Metaller werden hier eher keinen Gefallen finden und das Konzept der Russen als Untrue abwinken.

Wer auf eine gute Mischung und vielen melodischen Beilagen im rabenschwarzen Sektor steht, für den haben LITTLE DEAD BERTHA genau das richtige in der Hinterhand. Mit mehreren zahnigen Druckfragmenten würde das Konzept wesentlich druckvoller wirken, hier ist definitiv Spielraum nach oben offen.

Fazit: LITTLE DEAD BERTHA sind eine willkommene Abwechslung im Symphonic Melodic Death/Black Sektor!

Tracklist

01. Intro
02. Heaven for Sinners
03. Day of Your Life
04. Age of Silence
05. Restless

06. Death, Life, Fall
07. Storm
08. Come in My Dreams
09. No Time to Cry (The Sisters of Mercy cover)
10. Devils Diner (Lake of Tears cover)

Besetzung

Yury Sveshnikov Bass
Sergey Galushko Guitars
Dmitry Zamaruev Vocals
Viktoria Sysoeva Keyboards
Svetlana Galushko Vocals
Roman Kirichenko Drums

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/ldbertha/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“http://littledeadbertha.bandcamp.com/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-bandcamp“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close