Band: Obituary
Titel: Obituary
Label: Relapse Records
VÖ: 10.03.2017
Genre: Death Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Ronja

Obituary - Obituary album artwork, Obituary - Obituary album cover, Obituary - Obituary cover artwork, Obituary - Obituary cd coverDie Urgesteine des Death Metals, Obituary melden sich mit einem neuen Werk zurück. Ihr neuestes Album, ganz schlicht und einfach „Obituary“ genannt, ist das nun schon 10. Studioalbum der Band. Obituary waren und sind noch immer eine der wichtigsten und einflussreichsten Death Metal Bands überhaupt. Ob sie diesen Titel mit dem self titled Album beibehalten, werden wir sehen… 😉

Thrash Metal war schon immer ein Bestandteil im Laufe ihrer Karriere und neben Thrash finden auch groovige Elemente ihren Platz auf der neuen Platte. Ob schnelles Tempo , wie bei „Brave“ oder „Sentence Day“ aber auch gediegene Tracks, wie „Lesson in Vengeance“, die Death Giganten bringen einem zum Headbangen, bis zum Rande des Schleudertraumas. 😉 Obituary hatten in ihren 30 Jahren schon einige Line up Wechsel zu verkraften, doch Trevor Peres (guit), John (voc) und Donald Tardy (drums) blieben immer eine Konstante. Mit Terry Butler am Bass und Kenny Andrews an der Lead-Gitarre wurde jedoch auch keine schlechte Entscheidung getroffen. Die beiden neuen Musiker fügen sich gut in das Gesamtkonzept der Band ein.

Einziger Makel ist, dass auf diesem Album einige Songs vorhanden sind, die nicht herausstechen und leicht wieder vergessen werden, da sie sehr ähnlich wie andere klingen. Trotzdem ist das Gesamtwerk ein sehr gelungenes Album geworden.

Die nun schon ergrauten Musiker lassen keine Anzeichen erkennen, dass sie es jemals langsamer angehen werden. Ihr ansteckender Knochen-pulverisierender Sound beweist wieder einmal, dass sie zu den Königen des Death Metals gehören.

Fazit: Fans der Band werden sowieso ihren Spaß daran haben, denn Obituary bleiben ihrem Stil treu und enttäuschen auch nie damit. Wer noch nichts von den Death Giganten gehört hat, sollte das auf jeden Fall nachholen, es ist bestimmt kein Fehler.

Tracklist:

01. Brave
02. Sentence Day
03. Lesson in Vengeance
04. End It Now
05. Kneel Before Me
06. It Lives
07. Betrayed
08. Turned to Stone
09. Straight to Hell
10. Ten Thousand Ways to Die

Besetzung:

John Tardy (voc)
Trevor Peres (guit)
Kenny Andrews (guit)
Terry Butler (bass)
Donald Tardy (drum)

Internet:

Obituary Website

Obituary @ Facebook

Obituary @ Twitter

Obituary @ Instagram

Share.

About Author

Comments are closed.