Band: Amaze Me
Titel: Guilty As Sin
Label: AOR Heaven
VÖ: 2013
Genre: Melodic Rock
Bewertung: 5/5
Written by: Thorsten Jünemann

Inklusive Best-Of Compilation liegt mir das 5. Album der Melodicrocker AMAZE ME vor. Seit 1995 aktiv, haben sich PETER BROMAN (Songwriting, alle Instrumente) und CONNY LIND (alle Vocals, und u.a. auch für GREAT KING RAT, ALEX MASI tätig) dem seichten Melodic Rock/AOR verschrieben.

Nah am Pop kratzend, wurde „Guilty As Sin“ in Peter Broman´s eigenem Studio aufgenommen und von Martin Kronlund produziert, der sich bereits einen Namen mit Bands wie z.B. WHITE WOLF, MASS, HAMMERFALL, FIREWIND und vielen anderen machen konnte.

AMAZE ME gaben sich keine Zeitvorlage, um das aktuelle Album einzuspielen, konnten also alle Herrgottszeit nutzen, um alle Feinheiten auszuarbeiten und zu realisieren, die ihnen bei den Songs durch den Kopf gingen.

Heraus kam dabei ein Album, welches mit wahren AOR Hymnen und feinstem Radiorock punkten kann, und für jeden Genre-Freund ein wahres Leckerli ist.

Ohne große Umschweife bin ich bereit, 5/5 Punkte zu vergeben, obwohl ich eigentlich eher der Freund von „richtigen kompletten“ Bands bin. Aber AMAZE ME überzeugen auf ganzer Linie und vielleicht lässt es das Wetter auch bald zu, das Album gemütlich genüsslich im Cabrio Richtung Sonnenuntergang zu genießen…

Tracklist:

01. Everybody
02. Lost In A Dream
03. Can’t Stop Loving You
04. Save Me
05. Endless Love
06. With Or Without You
07. The Pain
08. Guilty As Sin
09. On The Run
10. Dying To Be Loved
11. Love Is Blind
12. On Fire

Besetzung:

Peter Broman (all instruments)
Conny Lind (voc)

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close