Ammunition – Shanghaied

Written by Robert. Posted in A, CD-Berichte

Tagged: , , , , , , ,

Published on Dezember 29, 2014 with No Comments

Band: Ammunition
Titel: Shanghaied
Label: AOR Heaven
VÖ: 2015
Genre: AOR, Melodic Rock, Hard Rock
Bewertung: 5/5
Written by: Robert

Weiterhin forciert der ehemalige WIGWAM Sänger, Åge Sten Nilsen seine musikalische Karriere. Nach nur kürzester Zeit kehrt der Ex-Sänger mit seinem neuen Projekt Ammunition zurück und serviert uns mit „Shanghaied“ ein sehr tolles Machwerk in dem Fährwassers des Melodic Rock bzw. AOR. Dass man hierbei gleich glauben könnte, dass unvermindert die Kitschterrine ausgelehrt wird ist klar, doch man ist dabei auf dem Holzweg. Die Stück sind definitiv etwas lockerer, wie auch fluffiger gestaltet, haben aber eine Vielzahl von schroffen Ecken und Kanten bekommen, welche den Hauseigenen Sound definitiv steigern. Viele sehr erdige Rockallüren wurden da noch darüber gestreut und das Ganze lässt die Bude amtlich unter diesem druckvollen Rocksoundkleid erbeben. Åge unterstreicht sein sehr wohltuendes Organ mit dieser Art der Musik und sicherlich sind einige Parallelen zu seinem ehemaligen Kollegen rauszuhören, wohlgemerkt darf man aber sagen, dass diese durchaus auf der Hut sein sollten, denn ihr ehemaliger Kollege hat mit diesem Werk eine Latte vorgelegt an die man nur schwer ran kommt. Gelungen ist einfach die Fusion aus erdigem Hard Rock und wohltuenden, melodisch verzierten Partitionen aus dem AOR sowie Rockbereichs. Selten erlebt man solch ein toll umgemünztes Klangpotential das es gilt gehört zu werden. Die leichten Wegweiser in den Sleaze Bereich kommen dabei ebenfalls gut zur Geltung und erweitern den Sound des Norwegers sehr gut. Die musikalische Leistung ist hierbei zwar nicht überraschend, aber durchaus überragend und mit diesem neuen Standbein hat sich der Skandinavier etwas geschaffen, das für viele Melodic Rocker ein harter Brocken ist hier heran zu kommen. Es ist einfach eine superbe Umsetzung zwischen rauem Sound, herrlichen Melodien und einer Vielzahl an fusionierten Ingredienzien geworden, das einfach sehr facettenreich aus den Boxen donnert und einen vollends begeistert.

Fazit: Ammunition sind ein heißer Kandidat für den AOR/Melodic Rock Act im Jahr 2015. Die Ummünzung etlicher Ingredienzien zu solch einer innovativen Scheibe lassen einen sehr süchtig geworden mitkreischen. Das Suchtpotential ist hier sehr groß und der dauerhafte Unterhaltungsfaktor ebbt auch nach dem x-ten Durchlauf nicht ab.

Tracklist:

01. Silverback
02. Give Me a Sign
03. Shanghaied
04. Tie Me Down
05. Road to Babylon
06. Take Out the Enemy (Hallelujah)
07. Hit Me With Your Bombs
08. Do You Like It
09. Wild Card
10. Another Piece of Me
11. Heart’s Not in It
12. Strung Out

Besetzung:

Åge Sten Nilsen (voc)
Hal Patino (bass)
Jon Pettersen (guit)
Robban Bäck (drums)
Erik Mårtensson (guit, bass & back voc)
Lasse Finbråthen (keys)

Internet:

Ammunition Website

Ammunition @ Facebook

About Robert

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Ammunition – Shanghaied are now closed.