Art Nation – Revolution

Written by Nicole. Posted in A, CD-Berichte

Tagged: , , , , ,

Published on September 06, 2015 with No Comments

Band: Art Nation
Titel: Revolution
Label: AOR Heaven
VÖ: 28.08.15
Genre: Hard Rock
Bewertung: 5/5
Written by: Nicole

Heute halte ich ein Debütalbum in meinen Händen. Mir waren die sechs Jungs von „Art Nation“ bisher vollkommen unbekannt. Doch schon beim ersten Track „Need you to understand“ spitzte ich überrascht die Ohren. Mir wurde hier Melodic Rock vom Feinsten serviert und ich war plötzlich putzmunter, ist es doch eines meiner Lieblingsgenres.

Art Nation wurde 2013 ins Leben gerufen. Dahinter verbergen sich Sänger Alexander Strandell, Christoffer Borg und Johan Gustavsson an den Gitarren, Simon Gudmundsson am Bass, Theodor Hedström am Keyboard und Carl Tudén an den Drums. Die erste Single, „One is better than no one“, eine sehr starke Powerballade, wurde sogar von „Ärzte ohne Grenzen“, zusammen mit einem Video, der offizielle Charity- Song.

Anfang 2015 gingen die schwedischen Jungs einen Deal mit dem Label AOR Heaven für ein volles Album ein, und das Ergebnis halte ich nun in meinen Händen.

Ich klicke mich durch die Tracks, besser gesagt, ich verliere mich in ihnen. Das Album präsentiert mir hier gekonnte Gitarren und geniale Hooklines, fein von Synthies unterstützt und getoppt von den stimmgewaltigen Vocals von Alexander.

Schon der Opener legte die Latte sehr hoch, das Niveau kann aber auf alle Fälle perfekt gehalten, wenn nicht sogar im Laufe des Albums gesteigert werden. Erst beim zehnten Track, „Look to the Sky“, wird das Tempo gedrosselt. Die Jungs präsentieren hier eine absolut geniale Pianoballade, wiederum gepaart mit einer Gänsehaut verursachenden Stimme. Dass dies der einzige ruhigere Track des Albums ist, tut der Stimmung des Gesamtkunstwerkes keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil, zeigt es doch die unglaubliche Vielfalt und Wandlungsfähigkeit der Schweden. Der letzte Track, „All In“, beendet ein famoses Album, dass in mir eine treue Anhängerin gefunden hat und sicherlich noch viele Fans finden wird. Ich lege dieses Album jedem AOR- Melodic- oder pop-orienterter Rock-Fan ans Herz und werde die Laufbahn der Jungs aus Schweden auf jeden Fall mitverfolgen, und wer weiß, vielleicht sieht man sie ja demnächst auch mal live.

Tracklist:

01. Need You To Understand
02. 3000 Beats
03. I want Out
04. Number One
05. Don’t Wait For Salvation
06. All The Way
07. Start A Fire
08. Moving On
09. Here I Am
10. Look To The Sky
11. Wage War Against The World
12. All In

Besetzung:

Alexander Strandell (voc)
Christoffer Borg (guit)
Johan Gustavsson (guit)
Simon Gudmundsson (bass)
Theodor Hedström (keys)
Carl Tudén (drums)

Internet:

Art Nation Website

Art Nation @ Facebook

Art Nation @ YouTube

About Nicole

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Art Nation – Revolution are now closed.