Evo Algy – Damned Unto Death

Written by Totti. Posted in CD-Berichte, E

Tagged: , , , , ,

Published on Juli 06, 2015 with No Comments

Band: Evo Algy
Titel: Damned Unto Death
Label: High Roller Records
VÖ: 10.07.15
Genre: Metal
Bewertung: 2/5
Written by: Thorsten

Uih…
Ein Lebenszeichen von Algy Ward, seines Zeichens Ex-Sänger von TANK!!!

Geminsam mit WARFARE Drummer Paul Evo machte er sich auf, auch ein musikalisches Lebenszeichen von sich zu geben, und das heißt „Damned Unto Death“, ist ´ne knapp 23 Minuten lange EP mit 6 Songs (3 neue Songs und 3 Coversongs) und…

…wird genauso fix vergessen werden, wie es (nicht) einschlug…!

Ich habe mir persönlich bedeutend mehr erhofft, als angestaubt, muffigriechenden Durchschnittsrock der noch nicht mal dynamisch oder gut produziert klingt.

Nein, hier wird weder NWOBHM Part X eingeläutet, noch griffig schmissiger Classic Heavy Rock präsentiert.

Blutarm und zahnlos, mit leicht punkiger Schlagseite wird zwar Gas gegeben, aber jedes Mal wenn ich mir ein Freudelächeln abringen will, folgt die nächste Enttäuschung, meist ist es letztendlich der furchtbare Sound. Sich als Drummer mit so´nem Sound zufrieden zu geben, kann meines Erachtens nicht ernstgemeint sein, weshalb der Silberling immer mehr als Demo mutiert.

Die neuen Songs klingen wie lieblos zusammengejammt, schaffen zwar den Weg Richtung Ohr, aber zeschellen kurz bevor sie das Gehör wirklich für voll nehemen kann, bzw. will.

Gecovert wurden recht ordentlich Motörhead´s „R.A.M.O.N.E.S.“, „Tune To The Music“ von Status Quo und interessanterweise auch „Know Your Product“ von The Saints, Ward´s ehemaliger Combo, aber auch verzichtbar.

Und da stellt sich mir die Frage:
Für wem war diese verzichtbare EP bestimmt?

Klingen tut es, als hätten nur die beiden Protagonisten diese Scheibe wirklich nötig gehabt um zu verstehen, das man allein oder zu zweit keine wirklich guten Songs auf die Reihe bekommt.

Sorry…aus ideellen Gründen bin ich bereit, dem ganzen 2 von 5 Punkten zu geben, weil es in den nächsten 20 Jahren garantiert auch ein Kuriosum im CD Regal für Sammler sein wird!
Aber der Musikfreund und Fan vom Hörgenuß nimmt davon eher Abstand…

Tracklist:

01. Anger, Violence, Hatred 04:58
02. Nosferatu 04:01
03. R.A.M.O.N.E.S. (MOTÖRHEAD-Cover) 01:23
04. Doomed at Dodes 03:47
05. Know Your Product (THE SAINTS-Cover) 04:11
06. Tune to the Music (STATUS QUO-Cover) 04:37

Besetzung:

Evo (voc & drums)
Algy Ward (bass & guit)

About Totti

Browse Archived Articles by

No Comments

Comments for Evo Algy – Damned Unto Death are now closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close