Band: F.T.W. Boogie Machine
Titel: Feeding The Jinx
Label: Violent Journey Records
VÖ: 2013
Genre: Dirty Rock / Heavy Rock
Bewertung: 0/5
Written by: Thorsten Jünemann

Aus Finnland kommen F.T.W. BOOGIE MACHINE die ihren handgemachten Speed-Rockabilly-Sound der Welt näher bringen wollen. Lt. Info hegt man große Freude an der Mucke von Motörhead, Venom, Peer Gynt und all den anderen Größen aus dem Genre.

Aber was da aus meinen Boxen poltert, ist nicht das, was ich jetzt erwartet habe, das können Schulbands mit punkigem Hintergrund bei der 1.Probe besser und so bleibt mir nix anderes übrig als zu sagen:
Finger weg!

Ein finnischer Bikerclub hatte die Band wohl ins Herz geschlossen, und Geschmäcker sind ja verschieden, usw…Aber das ist wirklich nicht der Rede wert und macht wahrscheinlich auch nach dem 30.Bier nur noch aggressiver…
Nee Freunde, wenn man Helden dieser Art huldigen möchte, sollte man schon etwas mehr drauf haben, als in einer Bikerwerkstatt auf Mülltonnen rum zudreschen, ungekonnt auf ´ner Klampfe rum schraddeln und versoffen ins Mikro zu röhren.

Dass es bedeutend besser geht, haben vor wenigen Wochen erst die DEMOLITION BASTARDS aus Deutschland mit ihrer 1. EP und auch live bewiesen. So muss das klingen, aber was die BOOGIE MACHINE hier vorweist, ist amtlich gesprochen: Mist! Sorry! Ich würde ja wenigstens ´nen halben Punkt springen lassen, wenn es ein amtlich passendes Cover wäre, mit Frauen oder so….

Aber das geht gar nicht!
Und für laue Luft, bzw. ist das ja schon Körperverletzung und Ressourcen-Verbrauch im großen Ausmaß, gibt es zum 1.Mal in meiner Karriere hier 0 / 5 Punkte.

Tracklist:

01. Give Them Hell
02. Hellion Breed
03. Hot Wheels Cold Steel
04. Feeding The Jinx
05. All Downhill
06. Do You Want It All
07. Too Drunk To Fock

Besetzung:

Mr. Heikkinen (voc & guit)
The Beast (drums)
Tökä (bass)
Mr Hdgehog (guit)

Internet:

F.T.W. Boogie Machine Website

F.T.W. Boogie Machine @ Facebook

Share.

About Author

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close