Gloryful – Cult Of Sedna

Gloryful-Cult-Of-Sedna-album-cover

Band: Gloryful
Titel: Cult Of Sedna
Label: Massacre Records
VÖ: 18/01/2019
Genre: Heavy Metal
Bewertung: 3/5

Gloryful hatte ich bisher noch nicht auf meinem Zettel, und schon gar nicht bemerkt dass die Jungs bereits in der „ersten Liga des True Metal“ (Promo-Info) spielen. Vielleicht waren die bereits erschienenen drei Alben ja tatsächlich so geil, wie im Schreiben angepriesen wird, aber „Cult Of Sedna“ fällt meiner Meinung nach ganz klar in den Bereich des netten Durchschnitts.

Nicht zuletzt der raue Gesangsstil des Johnny La Bomba, der mich leider immer wieder entfernt an Fußballgesang erinnert, trägt dazu bei, dass trotz netter Gitarrenmelodien hier einfach nichts großartig zünden will.

Für unermüdliche Allessammler-Traditionalisten.

Tracklist

01. Cult Of Sedna
02. The Oath
03. Brothers In Arms
04. Void Of Tomorrow
05. The Hunt
06. True ‚Til Death

07. When The Union Calls On Me
08. Desert Stranger
09. My Sacrifice
10. Sinners & Saints
11. Into The Next Chapter

Besetzung

Johnny La Bomba (Vocals)
Jens Basten (Guitar)
Adrian Weiss (Guitar)
Daniel „Danij“ Perl (Bass)
Hartmut Stoof (Drums)

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“https://www.gloryful.net/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/gloryful“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“https://twitter.com/gloryfulmetal“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-twitter“][social_vc_son url=“https://www.youtube.com/user/GloryfulMetal“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-youtube“][social_vc_son url=“https://soundcloud.com/gloryful“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-soundcloud“][social_vc_son url=“http://www.lastfm.de/music/Gloryful“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-lastfm-square“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close