Band: Horrendous
Titel: Anareta
Label: Dark Descent Records
VÖ: 27. Oktober 2015
Genre: Death Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Lazer

Old School Death Metal aus Amerika, genauer gesagt von der Ostküste, kommt diesmal von Horrendous. Seit 2009 shreddern die Jungs nun was das Zeug hält, und bringen mit Anareta ihr bereits drittes Album auf den Markt.

Zwar umfasst der Longplayer nur acht Tracks, jedoch haben es diese in sich. Knapp 45 Minuten lang wird hier gebrüllt, geschrien, die Saiten an den Rand der Belastbarkeit gebracht und die Kessel des Schlagwerks malträtiert, als gäbe es keinen Morgen.

Wie Eingangs erwähnt, geben Horrendous Old School Death Metal zum Besten. Und zwar wirklich Old School. Sehr amerikanisch, na no na, beeinflusst, haben die Songs durchwegs ordentlich Power und ne sehr großzügig bemessene Portion Aggressivität im Gepäck. Also – man werfe einen wahnsinnig gewordenen, mit einer brennenden Axt hantierenden Gitarristen, einen ganz schweren dunkel- und böse anmutenden Bassisten und einen wie wild gewordenen, auf die mit Maden übersähten Kessel eindreschenden Wahnsinnigen in einen Topf, hebt behutsam, jedoch ohne Rücksicht auf Verluste, die Stimmbandergüsse der beiden Saiteninstrumentalisten (die zugebener Maßen zweier tollwutinfizierten Rottweiler ähneln) unter, rührt es im Studio zweimal um, und heraus kommt eine absolut brachial aggressive Death-Walze, die seinesgleichen sucht.

Mein Fazit: Sehr harte und dennoch leicht melodisch angehauchte Death-Platte haben Horrendous mit Anareta hier geschaffen. Für Liebhaber des Death-Genres durchaus zu empfehlen.

Tracklist:

01. The Nihilist
02. Ozymandias
03. Siderea
04. Polaris
05. Acolytes
06. Sum Of All Failures
07. Stillborn Gods
08. The Solipsist (Mirrors Gaze)

Besetzung:

Damian Herring – Vocals, Guitars, Bass
Matt Knox – Vocals, Guitars
Jamie Knox – Drums

Internet:

Horrendous @ Facebook

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close