Band: Illdisposed
Titel: Grey Sky Over Black Town
Label: Massacre Records
VÖ: 27. Mai 2016
Genre: Death Metal
Bewertung: 5/5
Written by: Lazer

Die Dänische Feuerwalze von Illdisposed kommt dieser Tage wieder ins Rollen und bahnt sich seinen Weg unaufhörlich weiter. „Grey Sky Over Black Town“ ist Illdisposed’s bereits 14. Studioalbum. Neben diversen Demos, Splits und Compilations, können die Dänen rund um Sänger Bo Summer seit 1991 desweiteren auf unzählige Live-Shows und noch viel viel mehr Fans zurückgreifen.

Die Veröffentlichung von „Grey Sky Over Black Town“ soll zugleich das 25-jähre Bandbestehen hervorheben. Denn dieser neue Longplayer kommt nicht nur als Download und CD, sondern kann auch als Jewel Case CD mit drei Bonustracks geordert werden.

Musikalisch gesehen hat bei Illdisposed keine großartige Revolution stattgefunden. Die Dänen setzen weiterhin auf ihre markanten Eckpfeiler – brachiale Drums, schroffe Riffs und bestialische Vocals. Damit ist man bisweilen sehr gut gefahren und kann auch 2016 damit noch vollends punkten. Knapp 57 Minuten lang (Digipack) darf man sich eines Gebashes sondergleichen erfreuen. Die Arrangements sind Illdisposed-typisch fein getroffen und schießen niemals übers Ziel hinaus. Ab und An verliert sich dann eine dezente aber eingehende Melodie in manchen Songs. Ansonsten herrscht Brutalität und Aggressivität vor. Die Riffs sägen unnachgiebig schroff Schneise um Schneise durch den Notenurwald. Die Drums geben dabei die Richtung und die Geschwindigkeit vor und bilden mit dem Bass ein regelrecht bebendes Donnerwerk ab. Und allen voran, schreitet Bo Summer mit seinen inbrünstigen Growls und Shouts, die jenseits von Gut und Böse agieren.

Mein Fazit: „Grey Sky Over Black Town“ ist ein weiterer Meilenstein in der bemerkenswerten Geschichte Illdisposed’s. Für Fans ist dieses Album ohnehin ein Muss, jedoch werden auch alle Anderen Death Metal Fans ihre pure Freude daran haben. „Grey Sky Over Black Town“ ist einfach eine Dampfwalze, die sich ihren Weg bahnt, die keine Wünsche offen lässt – Headbanging und Moshpits sind hier garantiert.

Tracklist:

01. Again
02. Your Darkest Son
03. In Light Of The Moon
04. I Tried To Live
05. The After All
06. My Flesh Is Sealed
07. You’re An Angel Of The Light
08. Setting Sail
09. I’m Not One
10. From The Rain

Bonus Tracks (Digipack)

11. I’ve Been On My Own
12. It’s Almost Night
13. This Is The Ride

Besetzung:

Bo Summer – Vocals
Jakob Batten – Guitars
Ken Holst – Guitars
Kussen Jensen – Bass
Rasmus Schmidt – Drums

Internet:

Illdisposed Website

Illdisposed @ Facebook

Illdisposed @ YouTube

Illdisposed @ Twitter

Illdisposed @ MySpace

Share.

About Author

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close