Infectology – Innards Of Misanthropic Embodiment

Written by Lazer. Posted in CD-Berichte, I

Tagged: , , , , , , , , , , ,

Published on August 25, 2016 with No Comments

Band: Infectology
Titel: Innards Of Misanthropic Embodiment
Label: Gore House Productions
VÖ: 12. August 2016
Genre: Death Metal
Bewertung: 4/5
Written by: Lazer

Ecuador. 2016. Vier missmutig gestimmte Geister treten aus den Untiefen der Misanthropie ans Tageslicht und halten ein kleines Geschenk in Händen. Dieses Geschenk mißt nicht viel an Größe, der Inhalt jedoch sollte der Death Metal Menschheit ein riesen Geschenk sein. Die Rede ist hier von Infectology‘s neuestem Streich “Innards Of Misanthropic Embodiment”.

Dieses Rund ist aber nicht nur für Death Metal Fans geeignet, insbesondere die Brutal Death Fraktion wird an diesem Stück immense Freude haben. “Innards Of Misanthropic Embodiment” wartet mit acht Krachern auf, die menschenfeindlicher und in ihrer Brutalität kaum zu schlagen sind. In knapp 25 Minuten zerstückeln die Südamerikaner so ziemlich alles und jeden in Kleinstteilchen. Mit einem ungemein zerberstenden Schlagwerk dreschen die Jungs Schneisen durch die Eingeweide und treiben somit den abartig bebenden Bass in den kleinsten Winkel, damit absolut jedes Atom vibrierend sein Ende findet. An Sehnen und Knochen sägen die unbändig harten, schroffen Riffs, die eine einwandfrei morbide Atmosphäre erschaffen. Sollte sich nach diesem Spektakel dennnoch auch nur ein Lebenszeichen bemerkbar machen, kommt Jhenry mit seinem Mikrophon angetanzt und brüllt, growlt und grunzt jegliches kleines Flämmchen gekonnt aus.

Mein Fazit: “Innards Of Misanthropic Embodiment” ist nichts für schwache Nerven, nichts für Warmduscher und Metal-Pussies. Infectology präsentieren uns mit ihrem neuesten Output Brutalität in seiner fast reinsten Form. Ein absolutes Highlight in diesem Segment!

Tracklist:

01. Absolute Disembodiment
02. Gorging On Misanthropy
03. Deification Of Insanity
04. Forced Unnatural Carnal Knowledge
05. Inhuman Conception
06. Ritualistic Embodiment
07. Dying On Cauldron
08. Inducing Excruciating Pain

Besetzung:

Jhenry Guerrero – Vocals
Luis Quintana – Guitars
Jose Erazo – Bass
Ivan Fuentes – Drums

Internet:

Infectology @ Facebook

About Lazer

It's not about Satan, it's about Pussy and Poop. In Grind we trust!

Browse Archived Articles by