Lovebites – Clockwork Immortality

Lovebites-Clockwork-Immortality-album-cover

Band: Lovebites
Titel: Clockwork Immortality
Label: Arising Empire
VÖ: 07/12/2018
Genre: Melodic Power Metal
Bewertung: 3.5/5

Die fünf Japanerinnen haben den europäischen Melodic Power Metal offensichtlich ausgiebig absorbiert. Mit ihrem Debut sowie nachgeschobener EP konnten sich die Damen schon einen gewissen internationalen Namen in ebendiesem Genre machen, inklusive Wacken-Auftritt. Das nun erscheinende zweite Album „Clockwork Immortality“ soll von einer Tour über unseren Kontinent gekrönt werden.

Wer irgendwo bei Dragonforce, Stratovarius & Co ein musikalisches Zuhause gefunden hat, sollte mit dem hochklassig gespielten Material durchaus seine Freunde haben. Neues bieten die Damen in musikalischer Hinsicht zwar nicht, aber das sollte den Genre-Fan nicht weiter stören: Denn er bekommt den sanguinisch gestimmten, gar nicht mal so keyboard-dominanten Strauß aus Speed und Melodien, den er sich erwartet. Zudem lassen Lovebites die E-Gitarre keineswegs in einer plüschigen Wolke aus rosa Einhornfürzen untergehen, sondern setzen einer leicht symphonischen Nummer wie „Rising“ auch mal deftigere Tracks wie „M.D.O“ (inklusive kleiner Gang-Shouts) entgegen.

Insgesamt scheint mir das gutgefällige Album dezente Wachstumstendenzen zu haben, hundertprozentig mitreißen kann das Songwriting allerdings trotzdem nicht. Die Zeit wird zeigen, ob die Mädels in Weiß sich zu einem frischen Wind entwickeln oder als fernöstliche Brise im unüberschaubaren Szene-Allerlei abflauen werden. Für den Genre-Fan ist „Clockwork Immortality“ jetzt schon ein guter Griff.

Tracklist

01. Addicted
02. Pledge Of The Saviour
03. Rising
04. Empty Daydream
05. Mastermind 01

06. M. D.O
07. Journey To The Other Side
08. The Final Collision
09. We The United
10. Epilogue

Besetzung

Asami (Vocals)
Midori (Guitar)
Miyako (Guitar & Keyboard)
Miho (Bass)
Haruna (Drums)

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“http://lovebites.jp/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/LovebitesTheBand/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][social_vc_son url=“https://twitter.com/lovebites_jp“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-twitter“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.