Band: MAVERICK
Titel: BIG RED
Label: Metalapolis Records
VÖ: 26.08.2016
Genre: Hardrock
Bewertung: 4/5
Written by: Maze P.

Die aus Belfast stammende Hardrock Kapelle Maverick gründete sich 2012 und spielte schon ein Jahr später die erste EP „Talk´s Cheap“ ein. Mit dieser EP konnten sie deren damalige Plattenfirma Massacre Records an Land ziehen und veröffentlichten schon ein Jahr später (2014) ihre Debüt – Full-Lenght CD „Quid Pro Quo“, die wie eine Bombe bei Presse und Fans einschlug. Das Gros der Platte: Griffige Melodien, geile Hooklines und geniale Gitarrenriffs. Nun, jetzt, im Jahre 2016 entschied sich die Band für einen Labelwechsel zu Metalopolis Records und veröffentlichte dieser Tage den Nachfolger „Big Red“. U.a. mit Beiträgen von THE POODLES Sänger Jakob Samuel und Soli Beiträgen von Kane Roberts (ex-Alice Cooper), den die Band, nebst eigenem Set  auch als Backingband auf dem H.E.A.T Festival unterstützen werden.

So, was spielen denn MAVERICK eigentlich für Musik? Naja, Hardrock, Rock usw. Kann das neue Album an den Vorgänger überhaupt anknüpfen? Ja, dass kann es. Und wie! Die Musik geht nahtlos weiter. Sie spielen immer noch griffige Gitarrenriffs, catchy Melodien und geile, geile Hooklines, die einen schon zum Mitsingen verleiten. Glatt produziert und durchgehend immer wieder hörbar. Was will eine Band schon mehr. Ich stelle mir die Band ziemlich cool live vor. Das muss fetzen.

Wer also auf glatt produzierten Hardrock der Marke Y&T, WINGER; RATT oder CINDERELLA steht, also alles was nach 1980er Jahre klingt, der darf hier ruhig zugreifen. Von Rotz oder dreckig produziert ist die Band weit entfernt. Alles in Allem ein sehr gelungenes Album, wobei mir ein wenig die Eigenständigkeit fehlt, denn es werden irgendwie schon sehr stark den alten und teilweise vergangenen Helden nachgeeifert. Und trotzdem: Daumen hoch! Denn was sie machen, machen sie verdammt gut. Rock on

Tracklist:

01. All For One
02. Free
03. The One
04. Mademoiselle
05. Forever
06. In The Night
07. Whisky Lover
08. Renegade
09. Beyond The Gates
10. Asylum
11. Fly Away

Besetzung:

Dave Balfour – Vocals
Mike Ross – Drums
Ryan Sebastian Balfour – Guitar
Terry McHugh – Guitar
Richie Diver – Bass

Internet:

Maverick @ Facebook

Maverick @ Twitter

Maverick @ YouTube

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close