Band: MOTOROWL
Titel: OM GENERATOR
Label:  Century Media Records
VÖ: 26.08.2016
Genre: Psychadelic Doom /Stoner
Bewertung: 4,5/5
Written by: Maze P.

Die aus dem ehemaligen Osten Deutschlands stammende Formation MOTOROWL wurden 2014 gegründet und haben auch schon einen großen Deal mit Century Media in der Tasche. Damals, im Gründungsjahr waren die Jungs noch nicht einmal 20 Jahre alt. Und dann macht das Quntett einen solchen Sound, den heutzutage viele Bands suchen, aber niemals finden, bzw. hinbekommen. Jetzt, Ende August 2016 erscheint ihr Debutalbum “ OM GENERATOR“ und da muss die Doom Szene hin-und aufhorchen. Ein Album, dass seine Grenzen sucht, durchbricht und so dem geneigten Hörer die Ohren aufreisst. Was man nicht so alles für Bands auf dem Lande ausgräbt…

Gleichmal vorweg: Ich bin jetzt selbst nicht gerade DER Doom/Stoner Fan und habe mich anfangs innerlich gewehrt, mir dieses Album überhaupt anzuhören. Nur als Redakteur kann ich mir die Musik halt nicht aussuchen, die bewertet werden will. UND ZUM GLÜCK bekam ich dieses Goldstück in meine Hände, denn mit einem so starken Sound, soviel Abwechslungs – und so einem „High – Level“ Songwriting habe ich nicht gerechnet. Mann, ist das geil! Einfach nur geil. Soviel zum Thema Vorurteile…

Das Quintett ist ausgestattet mit starkem Sound, genialen, meisterhaften Vocal Performences, und einer genial inszenierten Hammond Orgel, die den ganzen Sound ins Psychadelische abdriften lässt. Spiritual Beggars gepaart mit Uriah Heep. Dazu eine Prise eingängiger Rock und fertig ist die Prise, die ich mir gerne jeden Tag schnupfen kann. Genial, wenn eine so junge Band noch an solch altem Sound festhält bzw. nicht in den Modern Metal abdriftet.  Vor allem haben Sie aber eins: Wiedererkennungswert und Eigenständigkeit. Ach ja: Nur weil Sie sich sich in den 1970 ern verankert fühlen, klingt das Album trotzdem sehr modern, zu keiner Zeit überproduziert und authentisch. MOTOROWL machen gute Laune. Ich bin fasziniert. Ein meisterliches Debut! Rock on

Tracklist:

01. OM Generator
02. The Highest City (Part I)
03. The Highest City (Part II)
04. Old Mans Maze
05. One and Zero
06. Beloved Whale
07. White Horse
08. Spiritual Healing

Besetzung:

Max Hemmann: Guitar/Vocals
Vinzenz Steiniger: Guitars
Martin Scheibe: Drums
Tim Camin: Bass
Daniel Dettlev: Keys

Internet:

MOTOROWL Website

MOTOROWL @ Facebook

MOTOROWL @ Last FM

MOTOROWL @ YouTube

Share.

About Author

Metaller seit über 25 Jahren! Metaller in 25 Jahren! Ich bin verloren in der Musik. Egal ob beim Hören oder wenn ich selbst Musik mit meinen Bands namens SCARGOD, SHADOWS GREY und Under The Bloodred Sun mache. Nur meine Familie hat noch Vorrang. Rock on

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close