Nazareth – Tattooed On My Brain

nazareth-tattooed-on-my-brain-album-cover

Band: Nazareth
Titel: Tattooed On My Brain
Label: Frontiers Music
VÖ: 12/10/2018
Genre: Hardrock
Bewertung: 4/5

Zuerst zur Musik: „Never Dance With The Devil“ und der Titeltrack „Tattooed On My Brain“ leiten das neue Nazareth-Album dermaßen unverbraucht und energiegeladen ein, dass der Hörer genauso gut eine 30 Jahre jüngere Band vor sich haben könnte. Was danach kommt, muss etwas hinter diesen Tracks zurückstehen, ist aber ebenfalls durchweg sehr guter Stoff.

Zum neuen Line-Up und ob das überhaupt noch Nazareth ist: Dan McCafferty, dessen Stimme dank der weltberühmten Cover-Version „Love Hurts“ sich sogar dem Hardrock-resistentesten Radiopöbel unwiderruflich eingebrannt hat, ist leider krankheitsbedingt nicht mehr mit seinem markanten Organ vertreten. Aber auch wenn nur noch ein verbliebenes Originalmitglied übrig ist: Es können nach dem Genuss des neuen Albums keine Zweifel bleiben, dass die aktuelle Formation hundertprozentig zurecht den Namen des legendären Urgesteins trägt.

Fazit: Trotz beinahe vollständiger personeller Erneuerung und dem Verlust des großen Dan McCafferty – Nazareth sind nicht zu killen!

Tracklist

01. Never Dance With The Devil
02. Tattooed On My Brain
03. State Of Emergency
04. Rubik’s Romance
05. Pole To Pole
06. Push
07. The Secret Is Out

08. Don’t Throw Your Love Away
09. Crazy Molly
10. Silent Symphony
11. What Goes Around
12. Change
13. You Call Me

Besetzung

Pete Agnew (Bass)
Carl Sentance (Vocals)
Jimmy Murrison (Guitar)
Lee Agnew (Drums)

Internet
[social_vc_father][social_vc_son url=“http://www.nazarethdirect.co.uk/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-globe“][social_vc_son url=“https://www.facebook.com/nazarethofficial/“ size=“25px“ target=“_blank“ icon=“fa fa-facebook“][/social_vc_father]
Share.

About Author

Wenn mir irgendwas von Manowar nicht gefällt, konsumiere ich es solange, bis ich endlich nach mehreren Durchläufen erkenne, welche Großtat die New Yorker wieder geleistet haben. Leider habe ich diese Geduld nicht bei anderen Bands, tut mir leid für euch.

Comments are closed.