Paradise Lost – Medusa

Band: Paradise Lost
Titel: Medusa
Label: Nuclear Blast
VÖ: 01.09.2017
Genre: Gothic Metal/Doom Metal/Death Metal
Bewertung: 4/5
Written By: Peter

Paradise-Lost-Medusa-album-artworkParadise Lost sind eine der Bands, die mich seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten begleiten. Begonnen als Death-Doom-Rödel-Combo wurde man zu den Begründern des Gothic Metal, um sich dann rockigen und Synthie-Klängen („Host„) zuzuwenden. Ich bin mit ihnen weite stilistische Wege mitgegangen, da ich immer das Gefühl hatte, die musikalische Qualität und der Kern ihrer Ästhetik (das „Gotische“) blieb erhalten. Mit dem letzten Album The Plague Within begannen Nick Holmes und Co. dann schließlich sich auf auf Death und Doom der frühen 1990er rückzubesinnen. Und genau da stehen wir jetzt mit ihrem neuem Album Medusa: Paradise Lost machen darauf lange, schleppende Songs, die die Inspiration ihrer Früh- und Frühestwerke aufnimmt. Holmes röchelt wieder, was den Death Metal zu mehr als nur einem Einsprengsel macht. Es herrscht Grabesstimmung, in jedem der acht Tracks.

Das Tolle daran: Mit ihren heutigen kreativen und musikalischen Möglichkeiten sind die Briten natürlich viel besser in der Lage, ihre Ideen umzusetzen. Nick Holmes und Gregor Mackintosh wissen ganz genau, wie man einen Song schreibt, den man bei Begräbnissen im November laufen lassen kann. Das Schlechte daran: Ich hatte auch nach vielen Hördurchgängen (welche die „Doomhaftigkeit“ des Materials einfach erfordert) nicht das Gefühl, dass die Brillianz des Vorgängers erreicht wird.

Tracklist:

01. Fearless Sky
02. Gods Of Ancient
03. From The Gallows
04. The Longest Winter
05. Medusa
06. No Passage For The Dead
07. Blood and Chaos
08. Until The Grave

Besetzung:

Nick Holmes – Gesang
Greg Mackintosh – Leadgitarre
Aaron Aedy – Rhythmusgitarre
Steve Edmondson – Bass
Waltteri Väyrynen – Schlagzeug

Paradise Lost im Internet:

Paradise Lost Website

Paradise Lost @ Facebook

Paradise Lost @ Twitter

Paradise Lost @ YouTube

Share.

About Author

Headbanger and bedhanger.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close