Raodfever – Wolf Pack CD Review

Band: Raodfever
Titel: Wolf Pack
Label: Avenue Of Allies
VÖ: 2013
Genre: Classic Rock
Bewertung: 4,5/5
Written by: Robert

Swiss Rock par Excellence. Dies trifft heute bei dieser Rezension ganz stark zu. Nicht nur weil die Truppe eben aus der Schweiz an sich stammt, nein auch der Sound ist auf dem Album „Wolf Pack“ unverkennbar. An wen erinnert dies nun? Haben wir es hier mit den Zöglingen von Gotthard zu tun? Nicht unbedingt, denn die Truppe geht weitaus erdiger und rockiger von statten. Dies heißt auf dem Machwerk wird eine dreckige Schiene eingeschlagen und nur durch den bodenständigen Gesang der Fronterin Steview „Manou“ Pike in etwas melodischere Bahnen gelenkt. Solche Rockalben braucht man, denn obwohl man hier grundlegende, rhythmische Parallelen zu China aber auch Gotthard finden mag, ist der Sound sehr eigenständig und dies unterstreicht man durch viele raue Ecken und Kanten. Herrlich und somit läuten die Rockglocken vollends auf „Sturm“. Das man eben dadurch nicht unbedingt auf dem europäischen Markt beheimatet ist mag einerseits stimmen, wird aber auch oftmals wieder in diesen gelenkt. Hört man tiefer rein, wird man nämlich einige Southern Rock Attitüden finden. Dennoch überwiegt für mich der urtypische Swiss Rock dominanter und dies ist auch gut so. Dadurch hat das westliche Nachbarland von uns einen sehr starken Act im Bereich des klassischen Hard Rocks bekommen. Normalerweile ist es so, wenn die Damen ins Spiel kommen wirkt dies entweder kitschig oder zu lieblich. Doch davor oder sagen wir es so dies überhaupt in den Mund zu nehmen ist ein Frevel. Die Fronterin passt zur restlichen Truppe, wie die Faust aufs Auge und in gemeinsamer Sache wird ordentliche die Rockrunde am Laufen gehalten, ohne Zweifel wird hier für den klassischen Hard Rocker viel Unterhaltung geboten und diese ebbt auch nach dem x-ten Durchlauf nicht ab. Kleiner Tipp meinerseits, die Musik ist für eine längere Autofahrt sehr gut geeignet und lässt die Zeit sehr schnell verfliegen.

Fazit: Wirklich sehr guter Rock Opus, mag zwar nicht sonderlich neu sein, doch durch gebotene Spielfreude und das Aufgreifen der Rock Attitüden aus dem klassischen Bereich einfach göttlich und länger während unterhaltend.

Tracklist:

01. Wolf Pack
02. The Dice Will Roll
03. Wings Of An Eagle
04. Black Moon Breeze
05. Magic Sun
06. Warning Shot
07. Drain Your Mind
08. On The Other Side
09. Ride The Ocean
10. Brother
11. Red Horse

Besetzung:

Jessie Be (bass)
David Pariat (guit)
Stevie „Manou“ Pike (voc)
Pascal Bavaud (drums)

Internet:

Roadfever Website

Raodfever @ Facebook

Raodfever @ Reverbnation

Share.

About Author

Funkender sich als Chefredakteur bemühender Metalverrückter. Passion und Leidenschaft wurden fusioniert in der Verwirklichung dieses Magazins.

Comments are closed.

Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutz-Erklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close